Fändet ihr es schlimm, wenn ich heute einmal nicht reiten gehe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja finde ich schlimm: Das es mal einen Tag lang nicht geritten wird verkraftet ein Pferd schon mal. Aber was ist mit dem "Rest" Ausmisten, striegeln, füttern, tränken?

Otakumitherz 29.08.2015, 17:31

das macht eine bekannte von mir :)

0

"Leider habe ich so eine Schwäche, dass ich manchmal einfach umkippe..ja ich ohnmächtig werde und einfach umfalle. (Mir ist grad einfach das Wort entfallen o.O)"

Du meinst sicher einen Kreislaufkollaps. Bei der Hitze ist das ja auch nicht ungewöhnlich. 

Bleib ruhig mal daheim und raste dich aus. Bei der Hitze werden sie sicher Verständnis dafür haben. :) 

mistertrollo 29.08.2015, 17:18

Klar hat das Pferd dafür Verständnis. Das freut sich, wenn es mal einen Tag lang nichts zu fressen und zu saufen kriegt und den ganzen Tag in seiner Sch*** stehen muss und nicht geputzt wird. Für mich ist das ein absolutes Unding. Was ist, wenn der Pferdepfleger auch einen "Kollaps hat" und sich darauf verlässt, dass der Besitzer erscheint?

0
MrCrow667 29.08.2015, 17:40
@mistertrollo

Sekunde, ich bin auch davon ausgegangen, dass sich jemand um das Pferd kümmert. Sonst wäre das ja was anderes. Man kann ja die Person, die sich ebenfalls um das Pferd kümmert, kurz anrufen und sagen, dass es einem nicht gut geht und man sich heute nicht um das Tier nicht kümmern kann. Man muss ja nicht gleich mit dem Schlimmsten rechnen. 

0
WinniePou23 30.08.2015, 17:01
@mistertrollo

In artgrechter Haltung muss das Pferd nicht jeden Tag geputzt und ausgeritten werden. In einem anständigen Pensionsstall wird das Pferd gefüttert, die Unterbringung sauber gehalten und das Wasser sowie der Zustand des Pferdes wird kontrolliert.

0

Ich glaube dein Hotta fände es nicht so schlimm,wenn es einen Tag lang von dir getrennt ist und nicht arbeiten muss.Vorraus gesetzt es hat koppelgang und jemand kümmert sich um dein Pferd!

Otakumitherz 30.08.2015, 08:11

hat er und ja :D

0

Bleib zuhause😊

Gönn dir mal eine Pause, du musst doch nicht jeden Tag zu deinem Pferd!

mistertrollo 29.08.2015, 17:22

du musst doch nicht jeden Tag zu deinem Pferd!

Sagt jemand, der garantiert kein Pferd hat. Ein Pferdebesitzer geht jeden Tag zu seinem Pferd. 

0
WinniePou23 30.08.2015, 16:57
@mistertrollo

Ist das Pferd gut untergebracht und steht in artgerechter Haltung, ist es überhaupt kein Problem, wenn man nur fünf oder sechs Tage die Woche da ist.

0
princessxpeach 29.08.2015, 17:23

Dann haben Pferdebesitzer wohl kein Leben mehr.

0
mistertrollo 29.08.2015, 17:27
@princessxpeach

Ein Tier ist keine Sache, die man einfach mal einen Tag lang in der Ecke stehen lassen kann. Als Tierbesitzer hat man sich JEDEN TAG um sein Tier zu kümmern. Ohne Ausnahme. Wer das nicht leisten kann, darf sich kein Tier halten.

0
princessxpeach 30.08.2015, 00:13

Wofür gibt es Ställe? Dort kümmern sich sicher auch die Besitzer um Futter.

0
princessxpeach 30.08.2015, 00:13

Außerdem hat niemand behauptet, dass es eine Sache ist.

0

Das Pferd wäre Dir dankbar.

Was möchtest Du wissen?