Fändet ihr es schlimm mit einem 1-Jahr jüngeren Freund zsm zusein??

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich (männlich, 26) bin auf einer Partnerbörse angemeldet und sehe dort viele Frauen, die nur Männer suchen, die gleich alt oder älter sind, als sie selbst. Einige Frauen suchen sogar Männer, die mindestens zwei Jahre älter sind. Als Grund wird gerne angegeben, dass sie einen "reifen" Mann suchen. Womit gemeint ist, dass er nicht kindisch oder so sein soll. Das Phänomen betrifft hauptsächlich die Damen im Alter bis etwa 30 Jahren. Danach werden auf einmal auch gleichaltrige oder ein paar Jahre jüngere Männer gesucht. Ich erkläre mir das so: Die Männer, die besonders aktiv auf Frauen zugehen, sind oft die kindischen Macho-Typen. Die werden dann erst mit dem Alter etwas reifer. Und viele Frauen scheinen das auf alle Männer zu projizieren. Ich kenne mehr reife Männer, die keine Freundin haben, als unreife Männer, die keine Freundin haben. ^^ Scheinbar fallen viele Frauen auf diese Maschotypen rein. Wenn der Mascho ein paar Jahre älter als sie selbst ist, scheint es auf einmal egal zu sein, dass er überhaupt nicht reif ist. Eine Bekannte von mir, die 19 ist, sucht nur Männer, die mindestens mitte 20 sind. Und wo treibt sie sich so rum? In irgendwelchen Discos und auf Partys, auf denen sie natürlich in ihrer Altersklasse nur unreife Männer trifft. Die reifen 19-jährigen (oder auch 17- oder 18-jährigen) Männer würde sie wohl eher auf Konzerten von Orchestern oder so treffen - aber ganz bestimmt nicht in Discos. Was ich bei ihr nur lustig finde, ist, dass ich sie für ihr Alter auch nicht für reif genug halte. ^^ Ich als Mann war in ihrem Alter reifer, als sie und ich bin aber nicht in Discos gegangen, weil sich da alle nur betrinken. Mich trifft man tatsächlich auf Konzerten an, auf denen z. B. Mozart gespielt wird. Und ich bin auch ansonsten schon Damen in meinem Alter begegnet, die ältere Männer suchen, aber selst eigentlich nicht reif genug sind. Bei diesem Typ Frau, passe ich dann ins Schema, wenn die Frau vielleicht so Anfang 20 ist. Aber selbst wenn mich da eine Frau anschreibt, würde ich wohl wenig Interesse zeigen, wenn sie so voreingenommen gegenüber Männern ist, dass sie nur ältere sucht. Die reifen Frauen sind tatsächlich meist diejenigen, für die es kein Problem ist, wenn der Mann etwas jünger ist. Ich hatte zwar erst eine Beziehung. Aber Kontakt (auch wenn außer ein bisschen Küssen oder so nicht viel drauß geworden ist) hatte ich auch so nur zu gleichaltrigen oder älteren Frauen. Meine Ex ist ein paar Monate älter als ich und die anderen Damen waren zwischen 4 Monaten und 2 Jahren älter als ich. Zurzeit habe ich mit eine 34-jährigen Frau Kontakt (also 8 Jahre älter als ich), mit der ich mich sehr nivauvoll unterhalten kann. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass da mehr draus wird, auch wenn wir bislang "nur" befreundet sind. Und diese Freundschaft ist auf absoluter Augenhöhe. Sie hat mir von ihren Exfreunden (die alle in ihrem Alter waren) erzählt. Der eine davon klingelt öfter bei ihr und will mit ihr reden. Sie überlegt schon, die Polizei zu rufen. Es können also auch Männer mit mitte 30 noch unreif sein.

Hey, ich finde es kommt nicht auf das Alter drauf an. Ich würde aufjedenfall mit einem 1-Jahr jüngerer Mann zusammen gehen, ich finde es kommt immer rauf an, wie reif jemand in seinem Alter ist. Es kann sein, dass ich mit einem 3 Jahre älteren zusammen gehen und der aber unreifer als ein 3 Jahr jüngerer wäre. Das Alter spielt in diesem Fall nicht die größte Rolle :-) 

Mach dir also keine Sorgen, Mädchen wollen einen Jungen, der Reife zeigt und einfach so ist wie er ist, Humor gehört natürlich auch immer dazu :-) 

Liebe Grüße

Ihr solltet auf jeden Fall am selben Tag geboren sein, ansonsten seh ich da keine Zukunft.

Spaß, hab sogar gehört, dass Beziehungen durchschnittlich länger halten, wenn der Mann jünger ist als die Frau :)

Was möchtest Du wissen?