Fällung der Ammoniumcarbonatgruppe. Wie gehe ich vor?

6 Antworten

> erste Frage: Wie stellt man sowas selber her?

Theoretisch, indem man CO2 aus der Gasflasche in Ammoniaklösung einleitet. Praktisch, indem man den Praktikumsbetreuer fragt.

> 1. Frage: Wann und Warum muss ich einen Sodaauszug

Sodaauszug bei leichtlöslichen, Aufschluss bei schwerlöslichen Substanzen. Beides dient dazu, die gewünschten Ionen in eine lösliche Form zu bringen.

> 2. Frage:

Habe ich nicht verstanden. Carbonate fällt man sicher nicht aus essigsaurer Lösung aus - möglicherweise ist manches mineralisch vorliegende Carbonat nur schwer in HAc löslich, aber deshalb lässt es sich trotzdem nicht aus HAc ausfällen.

Wegen der Reaktion CO3-- -> HCO3- -> CO2 hast Du eine zu geringe Carbonatkonzentration in HAc.

Hier findest Du die Vorgehensweise:

http://www.chemgapedia.de/vsengine/vlu/vsc/de/ch/16/ac/trennungsgang/vlu/trennungsgang.vlu/Page/vsc/de/ch/16/ac/trennungsgang/tr_ammoniumcarbonatgruppe.vscml.html

> 3. Frage: kann ich die NS auch abzentrifugieren

Grundsätzlich schon, aber das Waschen der Niederschläge ist in dem Fall aufwändiger als im Filter.

Sodaauszug machst du für die Analyse der Anionen bis auf Carbonat das musst du aus der Ursubstanz nachweisen.

Aufschlüsse macht man klassischer weise für Al2O3 oder Cr2O3 da diese sich nicht wirklich mit Säure lösen lassen.

An Stelle von Ammoniumcarbonat kann auch Ammoniumcarbamat eingesetzt werden, da dieses bei den höheren Temperaturen, bei denen die Fällung auszuführen ist, zu Ammoniumcarbonat hydrolysiert.


Ist es Gold, was glänzt? ;)

Hallo Leute,

ich habe im Urlaub am Ufer eines Sees im Norden Europas einen kleinen Gesteinsklumpen gefunden, welcher in der Sonne schon vom Weiten aufblitzte. Der Stein ist schichweise wie Blätterteig aufgebaut. Auf der Ober- und Unterseite bekommt man einen direkten Blick auf die Schichten. Es sieht so aus, als ob zwischen jeder dieser Schichten sich eine hauchdünne gelbe metallische Schicht befindet, die bei Lichteinfall reflektiert wie eben Gold. Gibts hier Experten, die sich damit auskennen, wie man sowas überprüfen kann?

Ich konnte ein wenig von der Schucht runterkratzen und habe versucht ein Stück davon zwischen die Spitzen meines Messgerätes, welches auf Durchgangsprüfung bzw Widerstand gestellt war. Siehe Bild mit der Spitze eines Kugelschreibers. Es scheint schonmal nicht leitend zu sein, was gegen Gold sprechen würde.

...zur Frage

Titration Hydroxyethylsalicylat - Koppeschaar - Reaktion?

Hallo zusammen,

für meine Klausur muss ich einige Gehaltsbestimmungen bzw. die Reaktionsgleichungen dazu aus dem AB lernen. Darunter die bromatometrische Bestimmung von Hydroxyethylsalicylat nach Ph.Eur. In meinem AB - Analytik - Buch steht dabei das Stichwort "Koppeschaar - Reaktion" - allerdings nicht, wie genau diese bei Hydroxyethylsalicylat abläuft.

Was ich bisher "weiß", ist, dass eine bestimmte Menge Bromat & Bromid zu elementarem Brom reagiert, dieses wiederum im Sauren Phenol(derivate) bromiert. Der Bromüberschuss reagiert dann mit einem Überschuss Iodid zu Iod, welches unter Zusatz von Stärkelösung mit Thiosulfat bis zur Farblosigkeit tritriert wird. (Richtig so?).

Was mir nun nicht klar ist, ist die Stöchiometrie dieser Reaktion bei Hydroxyethylsalicylat - wie oft wird dieses Molekül bromiert? Auch bei Phenol und Resorcin habe ich bisher von Tri-, Tetra- und Pentabromderivaten gelesen...

Kann mir jemand weiterhelfen?

Vielen Dank schon mal & liebe Grüße,

stracciatella

...zur Frage

Was sind Nachteile eines künstlichen Stausees?

Ja steht da schon drin. Ich habe das irgendwie immernoch nicht verstanden. Das Einzige was ich weiß, ist, dass der Schlamm nicht abtransportiert werden kann. Könnt ihr mir evt. weiter helfen.MfG

...zur Frage

Chemie Analyse, synthese von Wasser und Wertigkeit einer Reaktionsgleichung:)

Ich schreibe morgen eine Chemie klassen arbeit und es kommen Wasser synthese und analyse dran..nun wir haben das uns nur einemal klein aufgeschrieben in 3 sätzen was das ist aber ich verstehe nicht was eine Synthese und Analyse bei Wasser ist ..und was der unterschied zwischen den beiden ist ..könnte mir das bitte jemand erklären?:) und wäre auch nett wenn ihr mir erklären würdet wie man die Reaktionsgleichung in zeiche..ausgleicht also die wertigkeit :) danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?