Fällt mir schwer dauerhafte Freunde zu finden

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Abend, also ich denke es waere eine gute Strategie wenn du von diesen ganzen Leuten, die du wie du sagst magst aber keine Freundschaft mit ihnen verbindest, die findest, mit denen du wirklich gemeinsame Interessen hast. Du kannst diese dann persoenlich ansprechen, ob ihr mal was nur zu zweit/zu dritt machen wollt, wenn man so unter sich ist, ist es leichter ehrlich zu sein und eine ernsthafte Freundschaft aufzubauen. Ansonsten ist es wohl wichtig, dass du immer offen bleibst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo yb4125 also entweder sind die Leute mit denen du dich gut verstehst zu schüchtern , oder ihr habt zu wenig geimansame Interessen und geht zu wenig aufeinnander ein würd ich sagen also kein großes interesse aneinander , bei dem 2 würd ich dir raten dich für diese Leute mehr zu interessieren und mal auf ihre Interessen einzugehn kann ja sein das dich das es dir ganz gut gefällt so habt ihr gemeinsame Interessen, dann wird die Freundschaft bestimmt inniger und hält länger , viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja manchmal ist es eben einfach so dass man von selbst die initiative ergreifen muss :D

vor allem wenn du dich das erste mal mit jemanden triffst ist dass doch eigentlich nichts ungewöhnliches.

kannst ja halt mal versuchen via facebook oder dergleichen neue leute kennen zu leren, is zwar auch kein garant dafür dass es ne beständigere freundschaft gibt, aber is ja nunmal ne möglichkeit :D

also wie gesagt musst eben leider zu beginn einer freundschaft öfters zunächst einmal die intiative ergreifen, aber dann sollte das schon werden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?