Fällt mir bei einem Studienwechsel das Kindergeld weg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.

Solange du unter 25 bist und in Ausbildung (also eben Studium) wird Kindergeld gezahlt, egal wie oft du abbrichst oder wechselst.

Vielen Dank, das dachte ich mir schon. Da wird mein Vater beruhigt sein :)

0

Hallo,

da kannst du deinen Vater beruhigen - grundsätzlich ändert sich dadurch erst mal nichts, solange du noch unter 25 Jahre bist - ausser du hättest dein 1. Studium durch einen Abschluß beendet! Dann wäre dein BWL-Studium z.B. ein Zweitstudium und es würde Einschränkungen beim Hinzuverdienst geben mit max. 20 Wochenstunden! Aber so ist alles im grünen Bereich! Nachlesen kann dies dein Vater hier in dem Link:

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26532/zentraler-Content/A09-Kindergeld/A091-steuerrechtliche-Leistungen/Allgemein/Aenderungen-Steuervereinfachungsgesetz-2011.html

Gruß siola

Maßgeblich für den Bezug von Kindergeld ist letztendlich Dein Alter und die Tatsache, des "Sich-in-Ausbildung-Befindens".

Was möchtest Du wissen?