Fällt man wegen einem defekten Standlicht durch die HU/Tüv?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deshalb fällt man nicht durch,es wird nur als Mängel festgehalten und du bist verpflichtet es schnellst möglich wieder in Ordnung bringen zu lassen.

Zur Hauptuntersuchung gibt es eine HU-Richtlinie für die Prüfer, die für alle verbindlich ist. Oftmals schwammig formuliert, so dass beim gleichen Mangel das Ergebnis grundsätzlich bei zwei verschiedenen Prüfern unterschiedlich sein kann. Beim Mangel 404 (Begrenzungsleuchten/Parkleuchten: leuchten nicht oder sind beschädigt) gibt die Richtlinie ein klares GM (Geringer Mangel) vor. Wenn es der einzige Mangel ist, dann bekommst Du garantiert die Plakette. Woher Roentgen 1845 seine Kenntnisse hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Es wird unendlich viel Unwahres über die HU erzählt. Jeder dichtet bei einer gehörten Story noch etwas dazu.

Setz vor Ort die Ersatzlampe ein.Zeit genug hast du,weil er Licht immer zuerst prüft.Wenn er sonst nichts hat,geht er er ohne Mängel durch

Mache ein neues Lämpchen rein und fahre dann zum TÜV.

notextor0101 16.03.2012, 16:54

Und wenn es dann schon gleich wieder kaputt ist? Habe ich ja auch nichts gewonnen...

0
chemieprofi01 16.03.2012, 17:54
@notextor0101

Vielleicht ist es das falsche Birnchen? Stimmt denn die Spannung 12V (steht auf dem Birnchen)?

0
notextor0101 16.03.2012, 18:55
@chemieprofi01

Also da das 2. mal eine Werkstatt das eingesetzt hat, glaube ich das ehrlich nicht. Aber ich werde das nächste Mal genau drauf achten

0

Ist ein Erheblicher Mangel!!!

du fällst wegen eines defekten Standlichts durch.

011100 16.03.2012, 18:22

Du auch

0

Nein... Außerdem hilft dir der TÜV doch dabei

notextor0101 16.03.2012, 16:58

Wobei hilft mir der Tüv?

0
findesciecle 17.03.2012, 23:51
@notextor0101

Wenn du direkt zum TÜV- Dekra - usw- fährst und die Lampe leicht zugängig ist dann helfen sie dir freilich - das schnell abzustellen - das sind keine Unmenschen!

Aber es liegt ja nicht an der Birne.

0

Was möchtest Du wissen?