Fällt man bei einer Urinprobe durch wenn man cbd konsumiert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das cannabidiol ist auf jeden Fall in den Haaren, im Blut und im Urin nachweisbar, insofern dürftest du auf jeden Fall bei einer Urinprobe durchfallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, es kontolliert dich keiner, solange du nicht Auto fährst oder Straftaten begehen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mokupipa 27.10.2016, 12:19

Leider doch 

Muss in die Klinik und dort muss man eine up abgeben...

0
Miete187 27.10.2016, 12:21
@Mokupipa

Naja bei Arzt ist es wohl eh sinnvoll zu sagen wenn man Drogen nimmt, könnte Einfluss auf eine Behandlung haben.

0

Also über Thc und vor kann ich bissel was erzählen aber was ist cbd??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Benjiroo 27.10.2016, 12:19

Das ist eigentlich so gut wie das selbe. Jetzt werden manche auf mir rumhacken, weil sie anderer Meinung sind, aber das ist das selbe. 

0
Mokupipa 27.10.2016, 12:20

Ist in der Schweiz legal geworden... Bis zu einem thc gehalt von 0,9

0
Dave0000 27.10.2016, 12:24

Naja wenn es nur fast das gleiche ist bin ich doch raus aus der Nummer
Keine Ahnung
Warum Ersatzprodukte nehmen wenn es doch das Original gibt...

0
Mokupipa 27.10.2016, 12:27

Es macht aber keinen Rausch

Es ist nicht psychoaktiv 

0
Dave0000 27.10.2016, 12:28

Warum dann???
Ich rauch den Kram ja nicht 5mal am Tag weil es so gesund ist

0
Mokupipa 27.10.2016, 12:55

Als Tabakersatz

0
Dave0000 27.10.2016, 12:58

Wenn ich den Tabak ersetzen will dann kann ichs rauchen auch sein lassen
Ich vermute das kein Nikotin in den Kram drin ist
Das wäre als würde ich mein Bier mit Kaffee ersetzen
Macht keinen Sinn
Weder Geschmack noch Wirkung sind ähnlich
Aber jeden das seine solang man keine anderen Leute damit schädigt

0
Dreadgurl 18.03.2017, 06:29

CBD ist größtenteils einfach Schmerzlindernd und wird als Medikament eingesetzt.

0
Dave0000 18.03.2017, 14:14

Und welchen Vorteil hat es gegenüber Thc ??

0

Urinproben zur Diagnosestellung sind keine Drogentests.

Da CBD keinerlei berauschende Wirkung hat, ist allein der medizinische Einsatz sinnvoll. Wenn Du CBD also im medizinischen Kontext nutzt (z.B. gegen Epilepsie) würde dies selbst bei Entdeckung keine Folgen haben, zumal CBD hierzulande bis zum 1.10. frei erhältlich war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... Cannabidiol wird angezeigt und somit wirst du durchfallen, vor allem wenn du das 5 mal täglich konsumierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?