Fällt im Spanischen das Akzent ent auf ,,ñ,, weg, wenn ich das Superlativ bilde , zB pequenisimo?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

N und Ñ sind zwei verschiedene Buchstaben.

Es gibt auch im Spanischen keine Akzente auf Konsonanten. Akzente hast du auf Vokalen, wenn die Betonung des Vokals nicht mit der natürlichen Betonung aufgrund der Stellung der Silbe und des Endbuchstabens des Wortes übereinstimmt.

Pequeño - pequeñísimo (ohne Akzent würde das pequeñisimo betont werden, weil letzter Buchstabe ein Vokal).

aber das Zeichen auf n bleibt beim Superlativ auch erhalten oder?

0

Klar, wie gesagt: was einmal ñ ist, ist ñ, nicht n. Das sind zwei verschiedene Buchstaben, die nichts miteinander zu tun haben.

Anders ist das bei á oder a. Was ja der gleiche Buchstabe ist, nur eben mal betont, mal unbetont.

Nachtrag: es gibt auch noch Akzente, um Worte als Frage- oder Exklamationswort (qué, cómo ... in Verbindung mit ¿...? oder ¡...!) zu unterscheiden oder bei einigen ganz kurzen Worten (se vs. sé) denen so ein anderer Sinn gegeben wird.

1

Was möchtest Du wissen?