Fällt ein Biskuitteig zusammen, wenn man Beeren hinein gibt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo FluffyAbby,ich muss deine Frage erstmal mit einer gegenfrage beantworten. Willst du jetzt einen Wiener Boden oder einen Biskuit Boden backen? Soll heißen der Wiener Boden besteht aus Ei, Zucker, Mehl, Salz und Butter. Der Biskuit hingegen wird ohne Butter (Fett) hergestellt.

So nun zum Kern deiner Frage: Beeren, Nüsse oder andere Früchte kannst du gerne hinzufügen ohne das die Lockerung des Gebäckes sich stark Verändert (wenn du es nicht übertreibst und alles vorsichtig Unterhebst).

Noch ein kleiner Tipp zum Schluss : bestäube die Früchte etwas mit Mehl(oder Stärke) um zu Verhindern dass sie im Gebäck nach unten sinken.  

Ich hoffe das ich helfen Konnte Lg Baeckerchen007

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nicht (mit Mandeln und Nüssen hatten ich noch nie Probleme) - nur vorher (bevor Du die Beeren vorsichtig unterhebst oder eindrückst) genügend "Luft" einschlagen (mit Schneebesen oder Teigschaber).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?