Fährt ein Mercedes E320 noch viel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Fahrzeug dieser Klasse ist, was den Motor angeht, durchaus für große Kilometerleistungen bekannt. Ein Bekannter von mir hatte vor Jahren einen 280 S Coupe mit Gas, der ist über 650 tsd. Km gelaufen, bevor er wegen Rost aus dem Verkeht gezogen wurde!

Wichtig ist, dass der Wagen "organisch" gesund ist und dass sich die Fahrweise nich allzu krass ändert. Mit einer guten Pflege kannst Du durchaus noch viel Spaß mit dem Fahrzeug haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aqzas
27.01.2016, 00:22

Danke! Wie viel Geld ist für das Auto ok?

0

Halloho ! Das Auto ist 18 Jahre alt und hat für 18 Jahre nicht viel gelaufen . Was verlangst du ? Der Hobel soll 2000 kosten ? Leg ihm 1750 auf die Haube und nimm das Ding mit . Das ist ein Metcedes mit Gasanlage . Mein Auto ist 21 Jahre alt , vor 5 Jahren habe ich den für 500 Euro gekauft . Der läuft immer noch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aqzas
27.01.2016, 01:57

Schon klar, danke! Das habe ich bei der anderen Antwort kommentiert, sagst du mir vielleicht auch deine Meinung dazu? Kenne mich nicht so gut aus.

Es gibt auch einen E200 aus dem Jahr 1999, nur 131500 km gefahren, wäre im Unterhalt pro Jahr aber 300 Euro insgesamt teurer, soll angeblich in einem top Zustand sein, scheckheftgepflegt bis 120.000 km, 2.Hand und sogar vom Händler, nicht nur Kundenauftrag, müsste also Gewährleistung geben. Der fährt halt mit 12,8l Verbrauch innerorts als Benziner, der andere mit 12l als Gas (also hat Benzin und Gas). Kosten beide gleich viel. Würdest du, wegen der geringeren Laufleistung, zum Benziner raten? 

0

Hallo!

244000 Km sind nicht das Thema.. ein Auto das ordentlich behandelt wurde/wird packt ggf. nochmal so viel wenn alles glattläuft & der Besitzer es entsprechend lang damit aushält!

Was mir hier aber Sorgen macht ist der Gasumbau: Ich habe vor 2-3 Jahren mich für den Kauf eines 90er Jahre Mercedes interessiert -----------> am Ende wurde ein C180 gekauft, aber ich habe sehr viele E-Klassen (W124 und W210) angeschaut & da waren die "Gaser" also die LPG Umgerüsteten durch die Bank schlechter erhalten.. man könnte grad meinen dass diejenigen, die sich so ein Auto eig. nicht leisten können, mit Autogas fahren damit sie den Verbrauch gerade so deckeln können aber den Rest vernachlässigen sie dann.. da wurde dann Wartung & Pflege sehr stark vernachlässigt, ich traf das besonders bei Sechszylindern ab E240 oder E280 an.. von daher passt dieser E320 in dieses Schema. Meist gab es da breite Felgen, fette Radios & irgendwelche Scheibenfolien oder Ähnliches... doch Nachweise über Inspektionen, Reparaturen usw. lagen in der Regel nicht vor --------> solche Autos wurden nur noch gefahren & man rüstete sie auf Gas um, dass der Sechszylinder einen an der Tanke nicht arm macht.. und wie "professionell" solche Umbauten erledigt wurden will man oft garnicht wissen! Da weiß man nie was man kriegt & mir wäre sowas zu heiß!

Wer sich so einen Benz wirklich leisten kann, der rüstet ihn nicht auf LPG um.. meine Meinung dazu! Außerdem können Gasanlagen teure & ekelhafte Probleme verursachen.. muss echt nicvht sein!

Ich würde auf jeden Fall den E200 kaufen -----------> 13 Liter innerorts sind auch nicht unbedingt die ganze Wahrheit, 11 sind auch machbar.. außerdem sind das keine Stadtautos! Wer über Land fährt & nicht total aufs Gas tritt kommt beim Handgeschalteten E200 locker mit 9-10 Litern aus (ein Freund von mir fährt so einen, Bj. 2001 allerdings).

Warum E200? Die meisten E200 wurden/werden von älteren Herren gefahren die alles machen lassen, relativ wenig fahren & ihre Autos anständig behandeln.. der typische E320 hat im gleichen zeitraum jedoch meist 4-5 Besitzer deren Zahlungsfähigkeit auch immer weiter abnimmt & entsprechend vergammelt sehen die Autos dann auch aus. Von sowas kann man nur abraten.. und wenn den einer noch auf Gas umrüstet klingeln bei mir alle Alarmglocken! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aqzas
27.01.2016, 18:52

Vielen Dank. Es sieht so aus, dass die Gasanlage von einer Fachwerkstatt eingebaut wurde. Von innen sieht es halt dem Alter entsprechend aus, vor 5 Jahren, ab 120.000km wurden keine Inspektionen mehr durchgeführt, weil das Auto vom Bruder des Händlers gefahren wurde und die sich auskennen, sagt er jedenfalls. 

1

Autogas ist preisgünstig, dafür ist der Verbrauch aber höher.

Nicht alle Tankstellen führen Autogas.

Die Motorlebensdauer bei Autogasbetrieb ist nicht bekannt.

Solltest mal einen KFZ-Sachverständigen befragen; der kann das Auto auch auf Zustand prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du die Möglichkeit die Autos zu fotografieren ? Ferndiagnosen sind immer so fraglich . Ein paar Bilder würden helfen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aqzas
27.01.2016, 18:55

Ja, ich lade die nachher hoch. Inspektionen wurden das letzte Mal vor 5 Jahren bei 120.000km durchgeführt, danach nicht mehr, weil er sich angeblich damit auskennt. Also beim E320.

0

Da hier keine Hellseher anwesend sind, weiß KEINER, wie es um den Zustand des Fahrzeuges bestellt ist. Dieser hängt nicht von der Anzahl der gefahrenen Kilometer ab, sondern von der Fahrweise des Vorbesitzers, dem Wartungsstand und weiteren Details.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohgott 244.000 ist wenigstens irgendwas gewechselt worden wie Keilriemen, Öl, irgendwas ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aqzas
27.01.2016, 00:19

Weiß ich nicht, muss ich nachfragen.

0
Kommentar von zeytiin
27.01.2016, 00:20

Unfall wagen ?

0
Kommentar von zeytiin
27.01.2016, 00:21

Ich kann dir so sagen es kann viel kaputt gehen  und ab 300.000 würde ich den direkt verkaufen  sich lieber nach einem der weniger gelaufen ist wen du lange Spaß an einem Auto haben willst

0
Kommentar von Sloterking
27.01.2016, 01:23

244000 ohne Ölwechsel schafft kein Auto .

1
Kommentar von zeytiin
27.01.2016, 05:11

Ja Blabla ich sag nur man wird Probleme mit dem Auto bekommen

0

Was möchtest Du wissen?