Fährt der Firmenvorstand von Dacia auch Dacia?

klapperkiste - (Auto, Dacia, firmenvorstand)

8 Antworten

Natürlich fahren die nicht mit Dacias umher.

Der Firmenleitung stehen zur Verfügung: Yugo, Zastava, Skoda (die Heckmotor-Ausführung von vor 1977) sowie wegen Unbrauchbarkeit ausgemusterte Tatra-Lkws.

27

der yugo ist von zastava . zastava yogo

0
33
@AnyBody345

Waren das beides Fiat-Lizenzen? Ich weiß nur vom Zastava, daß der eine Art Nachbau des 128 war.

0
35

Ich galueb nicht, dass der Renault Vorstand Skoda fahren darf ;-) Da hätte Martin Winterkorn sicher was dagegen ...

1
33
@Dilithium

Ich hab ja auch deswegen extra den Skoda der Alt-Ausführung (mit dem Wahnsinns-Hecktriebwerk mit 52 PS) extra angedeutet. Zu sehen in fast allen Pan-Tau-Filmen, die außerhalb des Studios gedreht wurden...

Mit einem heutigen Skoda dürften sich die Dacia-Manager natürlich nicht sehen lassen. Schon gar nicht mit denen mit Dieselmotor.

1
35
@DrStrosmajer

Naja, im Osten war der 120er (hieß der so?) schon was besonderes :-) 16 Jahre Wartezeit, 30.000 Mark ...

0

Gegenfrage ... wer produziert ein echtes Auto für unter 10.000 €??? Die meisten Dacia Fahrer sind sehr zufrieden, weil sie genau das bekommen, was sie erwartet haben - günstig von A nach B zu kommen.

Für einen winzigen A1, der vielleicht nicht klappert, bezahlt man fast das Dreifache und der tut das gleiche, ist nur unpraktischer.

Es gibt übrigens keinen Firmenvorstand von Dacia - die gehören zu Renault.

Kontakt

Name und Anschrift:
Renault Deutschland AG
Renault Nissan Straße 6 - 10
50321 Brühl

Vorsitzender des Aufsichtsrats: François David
Vorstand: Olivier Gaudefroy (Vorsitzender), Régis Bavelier, Christophe Mittelberger, Frédéric Posez, Jérôme Struk, Martin Zimmermann

Wenn sie schlau sind, werden sie - unter anderen - sicherlich auch ihre eigenen Produkte fahren.

Was möchtest Du wissen?