Fähigkeitsprüfung für Psychologiestudium an der FH

1 Antwort

Frag doch mal bei der dortigen Studienberatung nach. Beachte auch bitte, dass Fachhochschulen nur angewandte Psychologie (etwa Wirtschaftspsychologie) anbieten können. Mit einem solchen Studium kannst Du nicht Psychotherapeut werden bzw. als klinischer Psychologe arbeiten.

Angewandte Mathematik - Fachhochschule Erfahrungen

Moin,

ich habe evtl vor Angewandte Mathematik an einer FH zu studieren und mich würden eure Erfahrungen interessieren,habe nämlich gelesen das 80% das Studium bereits vor Abschluss abbrechen und mich würde interessieren warum.

Mfg

...zur Frage

Nach dem FH Psychologiestudium?

HalliHallo liebe Forumfreunde!

 

Ich beginne gerade meine Studienlaufbahn an der Diploma FH. Im Bachelor "angewandte Psychologie" und im Master "klinische Psychologie".

Leider bin ich vielleicht etwas voreilig in die Sache gestartet, da ich nun erst feststelle wie gering ein FH Psychologe gewertschätzt wird.

Meines Erachtens spiegelt sich das nicht nur in der Psychotherapie wieder (in der man als Master Psychologe einer FH nur in einem Bundesland eine Approbation erhält), sondern auch in der Neuropsychologie (dort kann mir zB niemand bestätigen, ob man Chancen hat nach Studienabschluss zur Zertifizierung zugelassen zu werden).

Sogar in Stellenausschreibungen für Schulpsychologen wird trotz Bologna ein wissenschaftliches Studium (also Universität oder Hochschule; Fachhochschulen zählen als anwendungsorientierte Studiengänge nicht aber als wissenschaftliche Studiengänge) als Voraussetzung erwartet.

 

Da frage ich mich, was man als FH Psychologe überhaupt machen kann.

So wie ich die Situation derzeit (mit viel Recherche) überschauen kann sieht es schlecht aus.

Ich vermute, dass es die bessere Möglichkeit ist das Geld in Studienplatzklagen statt in private FHs zu investieren und Psychologie an einer HS/Uni zu studieren, oder wie seht ihr das? Kennt zufällig jemand einen FH Psychologen, der an einem dem Psychologen würdigen Arbeitsplatz tätig ist? Habt ihr anderweitige Erfahrungen im Bereich der FH Psychologie und mit FH Psychologen gemacht?

 

Danke, und an alle einen schönen Sonntag!!

...zur Frage

Wie viele Jahre dauert ein Psychologiestudium?

Ja ich hege den Wunsch Psychologie zu studieren. Ich möchte aber wissen wie lange ein Psychologiestudium an sich dauert (ohne Wartesemester).

...zur Frage

Kann man nach dem Studium Angewandte Psychologie an der Apollen danach einen Master an der Fernuni Hagen in Psychologie absolvieren?

Ich würde gerne den BSC Studiengang in angewandter Psychologie an der Apollon in angriff nehmen, meine Frage wäre aber ob es gut ist den BSC schon in angewandter Psychologie zu studieren wenn ich eventuell danach noch einen Master anhängen will.

Auf der Fernuni Hagen steht z.B. folgendes:

Zum Masterstudiengang kann zugelassen werden, wer einen B.Sc. Psychologie-Studiengang im Umfang von mindestens 180 ECTS-Punkten mit der Note gut (Abschlussnote 2,49 oder besser) abgeschlossen hat.

Studierende mit Abschlüssen anderer Fächer (auch Subdisziplinen der Psychologie) werden nicht zugelassen.

Das würde ja bedeutet ich könnte nicht an der Fernuni Hagen studieren oder?

Oder betrifft es generell weiterführende Masterstudien die nicht die angewandte Psychologie betreffen?

...zur Frage

Angewandte psychologier studieren, das gleiche wie das normal psychologie studium?

Ich möchte sehr geren Psychologie studieren und psychologin werden, in Hamburg gibt es eine Fachhochschule wo man Angewandte Psychologie studieren kann mit BSc-Abschluß und den Master ranhängen.

Meine Frage ich bin bißchen verwierrt, ist das angewandte psychologie das gleiche wie psychologie? (Studium)

THX =)

...zur Frage

Mathe Studium an Fachhochschule leichter?

Gibt es einen großen Unterschied zur Uni? Sind die Themen und die Inhalte an der FH leichter, also wird an der FH kein "richtiges Mathe" gemacht? Es handelt sich hier um ein reines Mathe studium, also nicht Angewandte Mathematik

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?