Fäden selber ziehen nach Weisheitszahn op?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vermutlich ist noch irgendwo ein Knoten, den du übersehen hast...

Lass es lieber vom Profi machen...Fäden ziehen ziept eigentlich nur ein bisschen...
Du solltest, wenn es wehtut eh nen Profi draufsehen lassen, vielleicht ist etwas entzündet und du brauchst ein Antibiotikum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine fäden wurden auch erst gezogen und es hat garnicht weh getan du wirst es schon überleben aber selbst würde ich es nicht macheb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch vor kurzem eine OP gehabt. Die Fäden solltest du nicht selbst rausziehen, wie kommst du überhaupt auf sowas?

Ausserdem ohne das richtige Equipment kriegst du das nicht richtig raus und öffnest wieder die Wunden, auch wenn du denkst das alles zu ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lass mal lieber sofort bleiben mit dem Selberziehen. Der Arzt hat da seine eigene Methode die Fäden zu ziehen. Und festgewachsen ist der Faden ganz sicher nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Las es von nem Arzt machen. Machst du es selber kannst du Verletzungen verursachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

entweder mit einem kurzen Ruck ziehen, dann tut es nur eine Sekunde weh, oder morgen zum Zahnarzt. Er macht es genauso, vielleicht kann er es auch vorher vereisen.

Und dann kannst du ihm erklären, warum du selber an den Fäden rumgeschnippelt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fäden ziehen tut nicht weh, hatte ich erst Anfang dieses Jahres ! War alles super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in den nächsten20 stundenist die abheilung schon besser .     donnerstag nachmittag fallen sie allein ins essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deswegen sollte das alles ein Arzt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?