Fäden nach OP einfach bei ´´fremden Arzt ´´ ziehen lassen,geht das?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fäden ziehen lernt jede Arzthelferin. Klar geht das.

Klar geht das! Ich kenne sogar Leute, die haben ihre Fäden selbst gezogen. Davon würde ich aber abraten ;-)

ich denke das kann jeder arzt. nach meiner blinddarm op hat mir auch der hausarzt die fäden gezogen und ich denke die wunde war größer als die von einem muttermal

Tut es weh Fäden zuziehen?

Ich habe den Daumen aufgerissen und es wurde genäht tut es weh die Fäden zu ziehen

...zur Frage

Fragen über Zahn Op?

Hallo liebe Community,

am Montag wurden mir 3 Zähne in Vollnarkose entfernt und der Arzt meinte, dass ich selbst auflösende Nähte bekomme. Jetzt stellen sich für mich als Angstpatient ein paar Fragen: Wie lange dauert es, bis sich die Fäden aufgelöst haben? Muss ich selbst noch etwas machen, damit die Fäden sich auflösen oder muss ich einfach abwarten? Ich habe gehört, dass selbst auflösende Fäden eine weiße Farbe haben (Polyesterfäden), ich habe aber schwarze Fäden im Mund, sind die schwarzen trzdm löslich oder nicht? Angenommen ich warte jetzt so lange bis sich die Fäden auflösen, aber sie lösen sich nicht auf, tut das Ziehen dann weh nach längerer Zeit?

Ich freue mich auf viele Antworten :)

Liebe Grüße

Jasmine Lidauer

...zur Frage

Fäden ziehen trotz extremen schmerzen?

Hey. Ich wurde vor 4 Tagen am Zeh operiert wegen einem eingewachsenem Zehnagel. Morgen sollten die Fäden gezogen werden. Jedoch habe ich schon die ganzen letzten Tage extreme schmerzen, bei jeder kleinen berührung am Zeh oder beim Laufen (mit Verband). Beim Verbandswechsel tat es schon höllisch weh und jetzt sollten noch die Fäden gezogen werden. Kann der Arzt das irgendwie betäuben oder ähnliches, weil ich habe keine Lust mit diesen extremen Schmerzen mir die Fäden ziehen zu lassen. (5 Tage nach der OP) Und bitte keine Antworten wie: Ist doch nur leichtes ziepen. Mir wurden schonmal Fäden gezogen ich weiß wie es ist. Jedoch hatte ich damals keine Schmerzen.

...zur Frage

Vergessene Fädchen nach OP hinter dem Ohr nach ca. 14 Jahren ziehen lassen?

Als ich 5 war wurden meine Abstehenden Ohren angenäht, damals wurden einige Fädchen vergessen. Es sind mehrere an beiden Ohren und über einige ist sogar Haut drüber gewachsen. Sie haben mir eigentlich nie Probleme bereitet, also haben wir es so hingenommen, letztes Jahr kurz nach meinem 18 Geburtstag hatte sich ein Faden etzündet, die etzüdung ging mit Creme weg, aber ich war bissher damit aber auch nicht beim Artz. Aktuell ist es so das ich die Stelle mit dem Faden ihrgendwann mal aufgekratzt hab, ich weiß so sollte man nicht tuen, jeden fall hat sich dort schorf gebildet den ich immer wieder auf kratze, ich mache es meist unbewusst schuldbewusst guck

Jedenfalls wollte ich fragen ob jemand weiß was passiert wenn ich zum Artz damit gehen, ob man die Fäden überhaupt noch ziehen und ob es weh tut wenn ja oder ob es betäubt werden muss. Und vielleicht kann mir jemand sagen was passiert wenn ich nicht zum Arzt gehen. Ich gehe einfach nicht so gerne zum Arzt.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?