Fäden lösen sich Wochen nach einer Phimose OP nicht auf (selbstauflösend)

4 Antworten

Hei du,

wenn die Fäden durch die Haut gehen, würd ich noch keinen Sex haben. Im schlimmsten Fall dienen die Fäden als Eintrittspforte für Keime, die natürlicherweise in der Vaginalflora vorkommen, aber dann dort eine Entzüdnung auslösen. Geh doch einfach nochmal beim Arzt vorbei. Manchmal kann es bei schlecht durchblutetem Gewebe oder sehr trocknen Stellen zu Problemen mit dem Abbau der selbstauflösenden Fäden kommen. Dann ist es einfacher diese ziehen zu lassen, wenn es sich um eine Hautnaht handelt.

Du hast nach deiner Beschreibung einen sehr guten und günstigen Wundheilungsverlauf. Einzelne Fadenhefte können tatsächlich bis 6 oder 7 Wochen nach der Operation noch sichtbar sein, sitzen dann aber auch schon nicht mehr fest und fallen bald ab. Sollte danach noch etwas da sein, kannst du es problemlos ziehen lassen. Mit den 4 Wochen meinte der Arzt, dass dann die Wunde schon so zusammengewachsen ist, dass sie belastbar ist. Wenn du allerdings noch bis nach der 6. Woche abwartest, hat schon die Vernarbung begonnen und sie ist noch stabiler. Was die Infektionsgefahr anbelangt, brauchst du nach 4 Wochen eigentlich keine Befürchtungen zu haben. Die Stelle ist ja von Natur aus alles andere als keimfrei und trotzdem ist bisher nichts passiert. Wenn du ganz sicher gehen willst. wartest du noch ab, bis auch die letzten Wundlöcher von den Fäden zugewachsen sind. Das geht ziemlich schnell, innerhalb weniger Tage nach dem Ausfallen bzw. Entfernen der Fäden.

ich würde das nicht riskieren. wie schon jemand geschrieben hat ist dadurch die chance größer das kleine verletzungen entstehen. auch könnte das kondom einen kleinen riss bekommen.

mein tipp: leg dich täglich 30-60 minuten in die badewanne, dann dürfte das auflösen schneller gehen. oder du stattest dem arzt noch mal einen besuch ab, allerdings ist fädenziehen in der gegend SEHR schmerzhaft.

allerdings ist fädenziehen in der gegend SEHR schmerzhaft

Ist das eine verlässliche Aussage? Ich glaub´s nicht.

0
@wtobi

Weil die Schmerzempfindlichkeit dort überschätzt wird. Falls du allerdings gegenteilige Erfahrungen gemacht hast oder Arzt bist, will ich nicht darauf beharren.

0
@Schlaufuxx

gegenteilige erfahrung - ja

arzt - nein, allerdings med-student. schmerzempfindung ist jedoch sehr relativ, mag sein das du in dem punkt durchaus recht hast. wird wohl von jedem verschieden wahrgenommen.

lg

0

Beschneidung aus Medizinischen Gründen

Ich wurde aus Medizinischen Gründen wegen Phimose beschnitten als ich 16 war.

Seitdem habe ich Probleme beim Sex, Masturbation funktioniert aber gut, Habe immer wieder entzündungen und Schmerzen an der forderen Eichel weil ich die Vorhaut nicht bis vor denen kann, Vor einem Jahr hatte ich nochmal eine OP wegen meinem Bändchen. Gibt es eine Möglichkeit die Vorhaut wieder nach vorne zu denen bzw. eine Salbe oder ein Mittel das mit dabei behilflich sein könnte?

...zur Frage

Narbe sieht komisch aus (nach OP)

Hi, ich hatte vor etwa drei Wochen ein Operation in der MHH, bei der mir eine Exostose am linken Knie, innen, entfernt wurde. Jetzt sind an der Narbe aber so komische dicke stellen.

Es wurde genäht, aber nur mit diesen selbstauflösenden Fäden, also kein Fädenziehen.

Hier sind mal ein paar Bilder, von jetzt, und von etwa zwei Wochen nach der OP.

...zur Frage

Fäden ziehen nach Blinddarm OP

hallo zusammen,

Eigentlich sollten mir vor 2 Wochen die Fäden am Bauch gezogen werden, weil ich vor ca.4 Wochen eine Blinddarm- OP hatte. Nun habe ich die Fäden ( 3 Stk.) immernoch drin und gehe heute zum Fädenziehen. Ich habe so Angst, dass es weh tut, weil ich ja auch schon viel zu lange damit gewartet habe... verändert das etwas daran? Am liebsten würde ich da gar nicht hingehen ... :(

Kennt sich jemand aus? Tut das sehr weh ?

Danke schonmal..

...zur Frage

Wieder Chips essen?

Mir wurden am 22. Dezember die Fäden von den Weisheitszähne op gezogen also vor knapp 2 Wochen. Kann ich jetzt wieder problemlos Chips essen,weil haben ja scharfen ecken und Kanten.

...zur Frage

Wann lösen sich die Fäden nach Weisheitszahn OP?

Ich hatte vor 12 Tagen eine Weisheitszahn OP gehabt und der Artzt meine die Fäden werden sich in 4-6 Wochen auflösen. Das Problem ist, bei mir hängen schon ein paar Fäden raus, was mich total stört. Ist das normal nach 12 Tagen?? Ich passe auch auf beim Putzen.

...zur Frage

pflaster abmachen nach op.

Ich habe eine 5 cm lange wunde an der brust die mit selbstauflösenden fäden genäht wurde .. meine frage ist wann ich das pflaster abmachen kann bzw. wann die wunde soweit verheilt ist das ich ohne einschränkungen duschen gehen kann ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?