Fäden gezogen nach weisheitszahn OP?!

2 Antworten

ich denke mal, dass der Arzt weiß wovon er spricht, deshalb würde ich mir keine sorgen machen. Wenn es allerdings anfängt weh zu tun, würde ich nochmal zum Arzt gehen :-)

Okey Danke ja ich denke das zwar auch iwie nur mir kam das eben so komisch vor und ich bin leicht zu verunsichern...o.O

0

Es gibt ja auch solche organische fäden oder so. die lösen sich nach 2 wochen von selbst auf, aber ich glaube nicht dass du solche drin hast, da sie auch dementsprechend teuer sind :-)

Wäre ja auch komisch da an den anderen stellen ja ganz normale Fäden drin waren... soweit ich mich nun über google erkundigt habe kann es auch sein das der nichtauffindbare faden endweder nie da war oder iwann beim spülen oder so raus gekommen ist o.O nungut ich werde abwarten und hoffen das wirklich kein Faden mehr da ist!!!

0

Auflösbare Fäden im Mund vor 4 Tagen Zahn Op was nun?

Hallo :)

Mir wurden am Donnerstag (25.10.18) 2 Weißheitszähne gezogen. Der Arzt benutzte Fäden die sich selber auflösen. Eben bemerkte ich was am oberen loch und zwar den Faden. Dachte mir nichts bei und hab den Faden auch da gelassen und mit mal hängt der auf der Zunge. Ist das jetzt normal das die sich nach 4 Tagen auflösen? Anrufen beim Arzt werd ich morgen definitiv nochmal.

Aber evtl kann mir jemand dazu was sagen und mir vielleicht Angst nehmen das sich da jetzt was entzündet 😅

...zur Frage

Weisheitszähne Faden?

Mir wurden vor 5 Tagen die Weisheitszähne gezogen. Mir werden in ein paar Tagen die Fäden gezogen. Bei einer Seite sehe ich den Faden nicht mehr. Ist es möglich dass er eingewachsen ist oder ist es möglich dass er raus gegangen ist beim Essen oder so? Ich hab genau geschaut aber ich sehe einfach keinen Faden. Aber bei den anderen stellen sehe ich den Faden

...zur Frage

Sind Fäden nach einer OP eingewachsen, wenn Sie später als geplant gezogen werden?

...zur Frage

Weisheitszahn, Faden selber ziehen?

Ich habe gestern vor einer Woche meinen Weisheitszahn gezogen bekommen, musste gestern dann zum Fäden ziehen. Das war schlimmer, als die OP an sich, die Fäden waren eingewachsen und wurden ohne Betäubung wieder "freigelegt". Als ich mir eben die Zähne geputzt habe, ist mir aufgefallen das hinten , im noch nicht ganz zugewachsenen "Loch" noch ein Stück von dem Faden sitzt. Kann ich dieses Stück selber entfernen oder es wenigstens versuchen oder ist das irgendwie gefährlich ? Danke im Voraus : )

...zur Frage

Faden noch Jahre nach OP im Mund?

Guten Morgen!

Vor etwa 3 bis 4 Jahren wurden mir die Weisheitszähne gezogen. Beim späteren Fädenziehen war der operierende Arzt im Urlaub und wurde vertreten. Der Vertretungsarzt hatte offensichtliche Probleme an die Fäden heranzukommen, was mir schon beim Ziehen aufgefallen ist. Zu Hause habe ich dann in den darauffolgenden Tagen nach und nach noch Fäden entdeckt, die vergessen wurden (in der Summe drei), die ich mir dann mehr oder weniger selbst gezogen hatte (was sicherlich nicht sonderlich klug war, aber nun gut).

Dies waren definitv keine sich selbstauflösenden Fäden.

Jedenfalls habe ich seit heute Morgen das Gefühl, dass im Mund oben rechts im entsprechenden Bereich noch etwas ist, was sich für mich wie so ein Faden anfühlt. Allerdings lag die OP ja schon merhere Jahre zurück, deshalb meine Frage: kann das überhaupt sein?

Oder hätte sich ein vergessener Faden über die Zeit schon von alleine abgestoßen?

Freundliche Grüße

...zur Frage

Krafttraining nach Weisheitszähne OP?

Vor genau 1 Woche hatte ich eine Weisheitszähne OP, 2 Zähne wurden entfernt. Morgen werden die Fäden gezogen. Meine Frage ist: darf ich heute wieder ins Fitness Studio?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?