Fächerübergreifender Unterricht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was heißt denn, "Du solltest". Wenn Du es nicht gekonnt hast, war es ja sinnlos, es von Dir zu verlangen. Wenn Du es gekonnt hättest, hätte es Dir vermutlich auch nichts ausgemacht. "Zwingen" ist demnach das falsche Wort.

Was hat denn der Lehrer damit bezweckt? Den Unterricht in einer Fremdsprache durchzuführen, ist an sich ja nicht schlecht, nur müssen es die Beteiligten wollen und auch können.

Mit "fächerübergreifender Unterricht" ist an sich etwas anderes gemeint.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFrAger123G
08.11.2016, 17:41

Also als ich gefragt hatte ob ich das machen muss meinte der Lehrer das es fächerübergreifender Unterricht sei. Gekonnt hätte ich es schon aber wieso sollte ich das im Geschichtsunterricht machen? Klar ist Enlgisch wichtig. Aber irgendwie fehlt mir der Sinn hinter der ganzen Sache.

0
Kommentar von DerFrAger123G
08.11.2016, 17:50

Ich meine für die nächste Stunde würde ich da gerne rechtlich Bescheid wissen damit ich mir keine schlechte Note einhandle.

0

Ich finde die Idee gut.

Diese strikte Fächertrennung ist in meinen Augen eh kontraproduktiv fürs Lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFrAger123G
08.11.2016, 17:42

Ja aber kann der Lehrer mich einfach zwingen auf Englisch zu antworten?

0

Was möchtest Du wissen?