Fadenpendelberechnung ohne Länge/Auslenlungswinkel?

 - (Schule, Mathematik, Physik)

2 Antworten

Ich vermute, dass die Einheit der Gesamtenergie nicht kJ, sondern J ist. In diesem Fall wäre die Auslenkhöhe ca. 333mm und die Geschwindigkeit in der Nulllage ca. 2,56 m/s. Anderenfalls wären die Höhe h ≈ 333m und die Geschwindigkeit v ≈ 80m/s. Das halte ich angesichts der experimentellen Voraussetzungen im Physikunterricht für unrealistisch.

Gruß, H. 

Okay vielen Dank! Dürfte ich noch fragen wie Sie auf die Werte gekommen sind?

0

Zeig doch mal bitte Deine Rechnung. :)

Ich finde hier irgendwie keine Funktion nochmal Bilder einzufügen...

0

Wie sieht die Energieumwandlung bei einem Schleuderbrett aus?

Ich schreibe bald einen Physiktest zum Thema Energie und beim Üben bin ich bei folgender Aufgabe stecken geblieben:

"Eine Artist springt aus einer Höhe von 2m auf ein Schleuderbrett. Auf der anderen Seite des Brettes steht seine Partnerin. Beschreibe die ablaufenden Energieumwandlungen. (Beachte die thermische Energie!) "

Ich weiß nicht, ob ich es richtig gemacht habe... Bitte schreibt mal, wie ihr das machen würdet.

P.s.: wer nicht weiß, was ein Schleuderbrett ist: man kann sich das vorstellen wie eine Wippe; jemand springt auf die eine Seite, die Wippe kippt, und der auf der anderen Seite wird nach oben geschubst/katapultiert.

Ich hätte gedacht, dass der Artist zu Beginn Epot hat, wenn er springt Ekin und wenn er aufkommt wieder Epot. Dann wird die Energie auf das Brett übertragen, welches sich verformt, also hat es Esp. Anschließend bewegt es sich nach unten, es hat Ekin und die Partnerin wird angehoben, bekommt also Epot. Schließlich wird sie in die Luft geschleudert, hat währenddessen Ekin, kommt dann an den höchsten Punkt, hat Epot. Letztlich fällt sie wieder, hat also Ekin und beim Aufkommen auf dem Brett Epot...

Ich weiß nicht, ob das stimmt und wo thermische Energie auftritt.

Danke im Voraus fürs Helfen.

...zur Frage

Mechanische Energie Epot und Ekin

Wenn man ein stein mit einer schleuder senkrecht nach oben schiesst welche geschwindigkeit hat er dann bei halber höhe? Und wie rechnet man das?

Anfangsgeschwindigkeit: 15m/s Maximale höhe : 11,25m

...zur Frage

Ekin + Epot (kurze Erklärung benötigt)

Ein Körper mit der Masse m = 1 kg fällt aus 100m Höhe zu Boden.

a) mit welcher Geschwindigkeit schlägt er ein?

Erst rechne ich Epot aus ( m * g * h) und hab 981 Nm raus.

Dann steht in meiner Lösung, dass "Epot = Ekin" ist.

Wieso werden die gegenüber gestellt und nach v aufgelöst? Ich weiß, dass die Geschwindigkeit berechnet werden soll, aber ich versteh immer noch nicht, warum die beiden Formeln gegenüber gestellt werden. Würde mich über eine Antwort freuen.

...zur Frage

Ist mein Ansatz in dieser Physik-Aufgabe richtig?

"Mit welcher Spannung müssen Elektronen beschleunigt werden, damit sie eine kinetische Energie von 4,32*10^-15J haben? Welche Geschwindigkeit haben sie bei dieser Energie (Nicht relativistisch)"?

Mein Ansatz: 1. Ekin = Q * U | /Q U = Ekin / Q

2. Ekin = (1/2m)v² |/ (1/2m) | Wurzel v = WURZEL AUS: Ekin/ (1/2m)

Wäre das so richtig?

...zur Frage

Schwierigkeiten beim Lösen eine Physik-Aufgabe?

Ein Fadenpendel hat die Länge von 50cm. Welche maximale Geschwindigkeit kann es erreichen, wenn ed um 90 Grad ausgelenkt wird.

Ich habe gegeben:

l = 50 cm = 0,5 m g = 9,81 m/s^2

ges: v

Lsg: Epot = Ekin FG = mgh

Ich weiß nicht, aber irgendwie komme ich nicht weiter. Und FG auszurechnen benötigt man m und h aber diese sind nicht gegeben. Ich bitte um Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?