Faden/Madenwurm im Mund?

3 Antworten

Hi Darkplay1989,kann selten kommen.offensichtlich sind diese magensaftresistent oder aber sie kommen über die Atemwege zu Vorschein.Passt zjum Entwicklungszyklus dieser Parasiten,die wider den Weg über den Magen zum Darm suchen.LG Sto

Bei Fry von Futurama war so etwas ja möglich. Das war aber 3000. Heutzutage kann nichts Lebendes der Magensäure widerstehen. Wenn die Fäden noch lustig gezappelt haben, dann hast du dir wohl den Finger in den Mund gesteckt. Ich empfehle, gut durchzukauen und mit Alkohol zu spülen.

Ich bedanke mich, das kann ernsthaft stimmen! :)

0

Und was fängst du dann mit unserer wahnsinnig qualifizierten Ferndiagnose an ?

lebende Würmer in der Küche nach Entwurmung der Katze

2 Tage nach dem ich meine Katze entwurmt habe finde ich nun ständig diese ekligen Würmer in meiner Küche.Sie sind lebendig und kriechen an den Wänden,oder hängen an der Zimmerdecke.Heute hat mein Kater das 1,mal gekotzt,und es befanden sich tote Würmer darin,im Kot sind auch noch immer jede menge davon. Woher kommen die lebendigen Würmer und was kann ich tun???Hilfe!! mir ekelt so sehr davon

...zur Frage

Weisheitszähne Faden?

Mir wurden vor 5 Tagen die Weisheitszähne gezogen. Mir werden in ein paar Tagen die Fäden gezogen. Bei einer Seite sehe ich den Faden nicht mehr. Ist es möglich dass er eingewachsen ist oder ist es möglich dass er raus gegangen ist beim Essen oder so? Ich hab genau geschaut aber ich sehe einfach keinen Faden. Aber bei den anderen stellen sehe ich den Faden

...zur Frage

5 cm lange Fäden im Stuhl?!

Hallo, Ich hab grade festgestellt das ca 5 cm lange fäden im kot waren...Mir fällt das zum ersten mal auf. Ich habe auch durchfall. Könnten es Würmer sein? Die Fäden waren Braun/Grau und haben sich nicht bewegt, waren ziemlich dick, und schleimig.

Bitte helft mir, ich finde das sehr beunruhigent...!

...zur Frage

Kann ich Würmer bekommen?

Unser Hund hat Würmer. Ich habe vorhin mit ihm gespielt und musste ihm auch in den Mund fassen ,weil er Steine fressen wollte, da er ja noch ein Welpe ist. Danach habe ich mir die Hände gewaschen und etwas gegessen (hab das Essen mit der Hand angefasst). Nun habe ich Angst das ich mir die Hände nicht gut genug gewaschen habe oder so. Glaubt ihr man bekommt die Würmer so einfach übertragen, falls ja wie merke ich das ich Würmer habe und was kann ich dagegen tun? Würmer in sich drin zu haben ist für mich so ziemlich einer der schlimmsten Gedanken, deshalb mache ich mir auch so sorgen

...zur Frage

Faden noch Jahre nach OP im Mund?

Guten Morgen!

Vor etwa 3 bis 4 Jahren wurden mir die Weisheitszähne gezogen. Beim späteren Fädenziehen war der operierende Arzt im Urlaub und wurde vertreten. Der Vertretungsarzt hatte offensichtliche Probleme an die Fäden heranzukommen, was mir schon beim Ziehen aufgefallen ist. Zu Hause habe ich dann in den darauffolgenden Tagen nach und nach noch Fäden entdeckt, die vergessen wurden (in der Summe drei), die ich mir dann mehr oder weniger selbst gezogen hatte (was sicherlich nicht sonderlich klug war, aber nun gut).

Dies waren definitv keine sich selbstauflösenden Fäden.

Jedenfalls habe ich seit heute Morgen das Gefühl, dass im Mund oben rechts im entsprechenden Bereich noch etwas ist, was sich für mich wie so ein Faden anfühlt. Allerdings lag die OP ja schon merhere Jahre zurück, deshalb meine Frage: kann das überhaupt sein?

Oder hätte sich ein vergessener Faden über die Zeit schon von alleine abgestoßen?

Freundliche Grüße

...zur Frage

Verstopfung durch madenwürmer?

Hallo , also erstmal ist es mir sehr unangenehm darüber zu schreiben aber ich weiss nicht in es schon nötig ist zum Arzt zu gehen . Vor Tagen habe ich in meinen Kot kleine weisse Würmer entdeckt .Ich wusste es waren Madenwürmer da ich sie als Kind auch schon hatte. Da ich weiss das die Würmer Eier legen und man sich wieder selbst infizieren kann habe ich schon die ersten dinge getan um dies zu verhindern ( Wäsche kochen, nach jedem Stuhlgang und vorm Essen gründlich Hände waschen usw.) Ich habe natürlich gelesen das man einen Arzt aufsuchen sollte um bestimmte medikamente zu bekommen die, die Parasiten abtöten aber damals in der Kindheit gingen die Würmer auch immer von allein weg also dachte ich mir erstmal abwarten... Aber jetzt zum Punkt. Normalerweise gehe ich immer mindestens alle 2 Tage auf die Toilette und muss "Groß" allerdings habe ich nun seit vier Tagen ( seitdem habe ich auch die Würmer bemerkt) nicht mal ein Anzeichen dafür das es wieder an der Zeit dafür wäre. Ich habe sehr viel gegessen und irgendwie wundert es mich schon ziemlich. Ich habe gelesen das es Darmverschluss heißen könnte und beim "drücken" wird mein Bauch immer ziemlich hart aber unten bewegt sich nichts... Trotzdem kann ich "pupsen" und Bauchschmerzen hab ich gar nicht nur ein unwohles Gefühl auf der höhe vom Bauchnabel. Jetzt weiss ich nicht ob es schon zeit wäre einen Arzt aufzusuchen oder ob ich vielleicht noch abwarten soll oder sonst was ? Und haben die Parasiten vielleicht etwas damit zu tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?