Faden/Madenwurm im Mund?

3 Antworten

Hi Darkplay1989,kann selten kommen.offensichtlich sind diese magensaftresistent oder aber sie kommen über die Atemwege zu Vorschein.Passt zjum Entwicklungszyklus dieser Parasiten,die wider den Weg über den Magen zum Darm suchen.LG Sto

Bei Fry von Futurama war so etwas ja möglich. Das war aber 3000. Heutzutage kann nichts Lebendes der Magensäure widerstehen. Wenn die Fäden noch lustig gezappelt haben, dann hast du dir wohl den Finger in den Mund gesteckt. Ich empfehle, gut durchzukauen und mit Alkohol zu spülen.

Ich bedanke mich, das kann ernsthaft stimmen! :)

0

Und was fängst du dann mit unserer wahnsinnig qualifizierten Ferndiagnose an ?

Madenwurmbefall - Hilfe :o

Hallo! Ich habe seit ca. 1-2 Woche vorallem Abends und in der Nacht einen Juckreiz am After. Heute waren beim Stuhlgang einige weiße Würmer (ca. 5-10mm groß) im Kot. (ich tippe auf Madenwürmer. spul- oder Bandwürmer wären viel größer.) Es hat mich ziemlich geekelt, und ich habe sogar etwas Angst davor, aufs Klo zu gehen, einfach weil es so wiederlich ist. Außerdem habe ich leichte Bauchschmerzen, mir geht es im gesamten nicht so gut. Ich werde morgen zum Arzt gehen, also spart euch die "Geh zum Arzt" Kommentare. !- Wisst ihr irgendwelche Hausmittel, die gut gegen Würmer helfen? Ich gehe bei mir von einem starken Befall aus, da es ziemlich viele waren. !- Und sollte ich morgen, bzw die nächsten Tage zur Schule gehen? Solange ich die Würmer noch habe?

Dazu muss ich sagen, dass ich meine Unterwäsche einmal täglich wechsle, jeden Tag dusche und im gesamten sehr Hygienisch bin. Deswegen denke ich, dass ich es mir auf einer öffentlichen Toilette o.ä. eingefangen habe, denn ca. 1-2 Tage nachdem ich auf so einer war, fing das ganze an. ich hab gelesen, dass Karotten helfen sollen, allerdings merke ich da nicht so viel von :/

LG Ich würde mich auf antworten auf die fragen oben freuen

...zur Frage

Goldfischeier?

Hallo leute, ich habe goldfische zuhause im Aquarium und seit 2 tagen (siehe bild) kommt sowas aus ihren hintern raus (nicht von allen bei manchen sieht es aus nach kot). Ich habe sie in ein extra Behälter genommen aber was ist das. Etwa nachwuchs? Irgendwie haben manche auch 2 oder 1 schwarzen Punkt. Noch was, wenn es kot ist essen die es nicht also nehmen es in den mund und spucken wieder raus und wenn es solche dinger sind essen die es selber. Aber nachwuchs kommt von den doch vom mund oder nicht und sieht glaube ich auch nicht so aus?

...zur Frage

lebende Würmer in der Küche nach Entwurmung der Katze

2 Tage nach dem ich meine Katze entwurmt habe finde ich nun ständig diese ekligen Würmer in meiner Küche.Sie sind lebendig und kriechen an den Wänden,oder hängen an der Zimmerdecke.Heute hat mein Kater das 1,mal gekotzt,und es befanden sich tote Würmer darin,im Kot sind auch noch immer jede menge davon. Woher kommen die lebendigen Würmer und was kann ich tun???Hilfe!! mir ekelt so sehr davon

...zur Frage

Faden - Weisheitszähne - löst sich

Hallo,

ich hatte Vorgestern meine Weisheits op, alle 4 unter Vollnarkose.

Der Arzt meinte, die Fäden lösen sich von alleine.

Das Problem ist nur, es fühlt sich so an als hätte ich was zwischen Zahnfleisch und Lippe/wange, und wenn man mit der Zunge da längsstreicht spürt man das Ende eines Fadens, was tun?

LG Fynn

...zur Frage

5 cm lange Fäden im Stuhl?!

Hallo, Ich hab grade festgestellt das ca 5 cm lange fäden im kot waren...Mir fällt das zum ersten mal auf. Ich habe auch durchfall. Könnten es Würmer sein? Die Fäden waren Braun/Grau und haben sich nicht bewegt, waren ziemlich dick, und schleimig.

Bitte helft mir, ich finde das sehr beunruhigent...!

...zur Frage

Faden noch Jahre nach OP im Mund?

Guten Morgen!

Vor etwa 3 bis 4 Jahren wurden mir die Weisheitszähne gezogen. Beim späteren Fädenziehen war der operierende Arzt im Urlaub und wurde vertreten. Der Vertretungsarzt hatte offensichtliche Probleme an die Fäden heranzukommen, was mir schon beim Ziehen aufgefallen ist. Zu Hause habe ich dann in den darauffolgenden Tagen nach und nach noch Fäden entdeckt, die vergessen wurden (in der Summe drei), die ich mir dann mehr oder weniger selbst gezogen hatte (was sicherlich nicht sonderlich klug war, aber nun gut).

Dies waren definitv keine sich selbstauflösenden Fäden.

Jedenfalls habe ich seit heute Morgen das Gefühl, dass im Mund oben rechts im entsprechenden Bereich noch etwas ist, was sich für mich wie so ein Faden anfühlt. Allerdings lag die OP ja schon merhere Jahre zurück, deshalb meine Frage: kann das überhaupt sein?

Oder hätte sich ein vergessener Faden über die Zeit schon von alleine abgestoßen?

Freundliche Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?