Fadengranulom - was nun?

1 Antwort

Ich selbst hatte das 4 monate dann war es weg.

wann verschwinden diese pickel endlich?!

Als ich 11 war Hat es angefangen dass ich Pickel bekommen habe. Es wurde zu akne. Als ich 12 Jahre war wurde es extrem schlimm ich hatte ziemlich schlimme akne im Gesicht . Sehr sehr schlimme fettige akne. Jetzt bin ich 13 einhalb und mein hautbild insgesamt hat sich ,durch gute aufwendige Pflege verbessert , keine fettige haut mehr, keine großen pickel mehr jedoch viele Narben. Mein hautbild hat sich zwar etwas verbessert jedoch habe ich immer noch viel akne inkl. unreinheiten,mitesser und geöffnete poren. Ich tuhe das beste für meine haut und Pickel was man nur tun kann pflegende seife , teebaumöl , heilerde, mehrmaliges waschen am tag und keine fettige Ernährung deshalb bin ich mir nun sicher dass die Ursache meiner akne allein die Pubertät ist (und meineMutter hatte in ihrer Jugend auch schwere akne). Und jetzt ist meine Frage wann meine Pickel denn weg gehen werden denn sie haben ziemlich früh gekommen. Werden sie dann auch dementsprechend früher weggehen? Bei meiner Mutter sind sie mit 17/18 weg gegangen. Werden meine Pickel mit den Jahren besser also wenn ich 15/16 bin und mit 17/18 dann ganz verschwinden?? Ich leide so sehr unter meinen Pickel jeder will doch in meinem Alter gut aussehen aber ich fühle mich extrem hässlich. Und ich bin weiblich, macht das einen Unterschied auf die Pickel???

...zur Frage

was hilft gegen reibeisen haut?

hallo zusammen,

ich habe an den armen reibeisen haut .. :((( ich kratzte und drücke daran immer rum. leider habe ich deswegn auch narben. was kann ich machen / benutzen dass die reibeisenhaut und die narben an den oberarmen weggehen ?

danke schon einmal im vorraus :)

...zur Frage

Endlich Dünn!

Hey Leute! Ich habe in sehr kurzer Zeit sehr viel abgenommen. Von 167 Kg auf 90 Kg! Und habe endlich mein Normalgewicht erreicht. Nun ist aber das Problem das sich überall die überschüssige Haut hängen habe. Ich würde das gerne Operativ entfernen lassen. Jetzt stellen sich mir aber ein paar Fragen. Übernimmt die Kosten die Krankenkasse? Wird es Narben geben? Könne Komplikationen entstehen? Ist so eine OP schwierig? Werde ich danach normal aussehen? Gibt es hier Personen die schon damit Erfahrungen haben? So tja das wären sie gewesen. Ich weiß manche sind etwas komisch aber ich bin eben sehr neugierig. Danke fürs Lesen:)

...zur Frage

Juckender knubbel unter der Haut ?

ich habe Ende letzten Jahres ein knubbel an meiner rechten fusssohle bekommen, dazu hat sich meine Haut an der Stelle gepellt. Ich war dann bei einem Arzt und der meinte, dass es ein Ganglion sei und dass das von allein wieder weggehen würde. Nachdem es nicht besser wurde ging ich vor zwei Wochen zu meinem Hautarzt, da es mittlerweile nicht mehr nur ein knuppel ist sondern mehrere, diese lösen ab und zu einen Rückreiz aus und sie sind nachdem ich mich gekratzt habe Leicht weißlich sichtbar. Der Hautarzt meinte, dass es Ekzeme sind und hat mir eine Salbe verschrieben, allerdings pellt sich meine Haut, seitdem ich die Salbe nehme wieder und die knubbel werden auch nicht besser. Kann mir vielleicht jemand helfen ? Danke.

...zur Frage

Narbenbildung durch Katzenkratzer verhindern

Ich habe einen Kater zuhause, denn ich mal ein wenig aus Spaß ärgere und dann zuckt er ab und zu die Krallen und dann habe ich Kratzer/Schnittwunden auf dem Arm und auf der Hand. Mir ist vor paar Jahren aufgefallen , dass einige zu Narben wurden und nicht mehr weggehen. Sie spürt man nicht , nur ist dort wo die Wunde war die Haut dunkler und das sieht hässlig aus.

Wie kann man sowas verhindern , dass nach Kratzern dort Narben entstehen? Bei vielen Kratzer ist nichts mehr zu sehen gewesen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?