Fadenfisch krank, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten isolierst du den kranken, von den anderern Fischen.

Kaufe ein Medikament gegen die Krankheit. Also geh zum Fachhändler und lass dich beraten.

Es gibt bei Fischen auch Krankheiten, wo leider nichts hilft.

Dann gibts leider nur einen weg, den fisch schmerzfrei töten. Bevor er alle anderen angesteckt hat. Aber wiegesagt informiere dich vorher.

Wichtig ist auch, dass du die Krankheitsursache raus findest. Einige Krankheiten haben mit der Wasserqualität zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Zoofachgeschäft gibt es wirksame Mittel gegen die Pünkchenkrankheit. Aber nicht zu lange warten sonst werden die Anderen auch krank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WSLmichel
26.07.2016, 21:37

Vielen Dank!!!!!!!!!!!

0

Hallo,

die Weißpünktchen Krankheit befällt Fische die gestresst sind, als erstes der
dessen Immunsystem am schwächsten ist, bald  werden auch die anderen Krank.

Ist Dein Aquarium zu klein, oder sind zu viele Fische im Aquarium, vielleicht passen die Fische die Du hast auch nicht zusammen, das könnte der Grund sein das diese Krankheit ausbricht. Welche Medikamente gut sind kann ich nicht beurteilen, hatte sowas noch nicht gebraucht.

https://www.sera.de/sera-servicewelt/sera-interaktiv/faq/haeufig-gestellte-fragen/article/behandlung-von-ichthyophthirius-weisspuenktchenkrankheit-mit-sera-costapur-f.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Foto wäre hilfreich zur genauen Diagnose aber ich tippe mal auf die in der Aquaristik weit verbreitete Weißpünktchenkrankheit. Du kannst mal im Internet danach schauen, hab damit zum Glück noch keine Erfahrung machen müssen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfte ein Pilz sein. Geh in eine Zoohandlung und lass dir so Tropfen oder Tabletten geben, die du ins Wasser gibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?