Fachwerk mit 2 Unbekannten in 45 grad Winkel?

 - (Schule, Universität, Problemlösung)

1 Antwort

Zerlege einfach die Kräfte (O1 und F2) am Knoten F2 jeweils in die beiden Richtungen von O2 und D wie bei einem gewöhnlichen Kraftdreieck. Gleichungen mit 2 Unbekannten sind hier nicht gegeben. u1 berührt ja den Knoten nicht

Zur Kontrolle für dich die Ergebnisse:....O2=-17,0kN.....D=-8,5kN , Druckkräfte wie üblich mit negativem Vorzeichen.

Wenn ich nicht um den Punkt drehe, kriege ich die Kräfte nicht raus....

Meine Gleichung ist nun für die Vertikalen : -O1 x sin 45 - D x sin45 + O2 x sin 45 = 0

Wie soll ich jetzt auflösen ?

Mit dem Kräftedreieck ? Ich bin grade überfragt -.-

0
@Inception9415

https://de.wikipedia.org/wiki/Kr%C3%A4ftepolygon

Mit dem Kräftedreieck ? Ich bin grade überfragt -.

Wieso ? Das ist elementare Physik zumindest ab der 10 Klasse. Du wirst doch eine Kraft in 2 Richtungen (hier O2 und D) am ersten Obergurtknoten rechts von A zerlegen können ?

Für das Ritterschnittverfahren - z.Bsp. für O2, mußt du um den Schnittpunkt der beiden D-Stäbe links davon alle Kräfte drehen (einschl. A) und den Stab O2 gegen drehen lassen.

Es ist immer nötig, ein Stab-System vollständig zu bezeichnen. Dazu gehört die Durchnummerierung der Knoten. Wie sollte man sich sonst verständigen (oder gar rechnen) wenn man ein kompliziertes Stabwerk hat. Bei statisch bestimmten Stabwerken wie hier rechnet man i.R. immer von Knoten zu Knoten mit der Zerlegung der jeweils bekannten Kräfte in die Stabrichtungen . So arbeiten auch Computerprogamme. "Schneiden" tut man Stäbe z.Bsp. mit dem Verfahren nach Ritter. Dies ist sinnvoll, wenn man bei einem großen Stabwerk nur irgendwo eine Stabkraft ermitteln will, ohne vorher andere Stabkräfte , welche an einem Knoten anschließen, zu ermitteln. Ich rate dir dringend, sich mit Kräftepolygonen zu befassen.

0
@Viktor1

Natürlich kann ich diese Zerlegen allerdings ging es mir um den Punkt,dass ich es nicht ohne an einem knoten zu drehen berechnen kann und ich wollte wissen ob es eine andere Möglichkeit gibt...

Ich danke dir für die antwort allerdings was bringt mir ein Kräftedreieck ohne die eigentlichen Werte?

0
@Inception9415
was bringt mir ein Kräftedreieck ohne die eigentlichen Werte?

und ob du die Werte hast. Du hast sie doch selbst dargestellt. Offensichtlich verstehst du doch nicht . Ich habe dies doch jeweils in meiner Antwort und meinem Kommentar beschrieben. Nun zum letzten mal. Wenn du eine Kraft hast welche in 2 Richtungen zerlegt wird da legst du an den Vektor der Kraft diese 2 Richtungen, hast ein Dreieck und berechnest dann die anderen Seiten. Das ergibt hier deine Stabkräfte O2 und D. Das ist die Stabberechnung ohne zu drehen. Warum bist du so hartnäckig und nimmst dies nicht wahr wenn du angeblich Kräfte zerlegen kannst ? ich werde hier zu diesem Thema keine weiteren Beiträge mehr geben, es ist erschöpft - und ich auch. Fange einfach mal an die Information die du hast zu verinnerlichen.

0

Ich will mich an dieser Stelle noch einmal bei dir Bedanken, ich habe lange nachgedacht und habe es jetzt so gemacht, wie du gesagt hast. Bei mir kommt für O2= -16,97 raus, ist wahrscheinlich ein Rundungsfehler; Aber dankeschön und Sorry dafür, ich war bzw. bin nur angespannt gewesen :/

0

Physik verzweift?

Hallo ich schreibe Montag Physik und ich verzweifle an einer Aufgabe. Und zwar: Am Trageseil eines Sessellifts hängt eine Last von 1.6 kN zwischen zwei Stützen. Der untere Teil des Seiles bildet mit der Horizontalen den Winkel 45 grad. Wie groß sind die Kräfte die in A auf die Seilstücke wirken? Lösung (6 kN und 5 kN)

...zur Frage

Probleme beim Zeichnen von Schnittgrößeverläufe?

Hey Leute, ich habe ein Poblem bei dem Zeichen von Schnittgrößenverläufen.

Ich habe mal eine Aufgabe druchgerechnet (siehe Bild) und die Musterlösung ebenfalls hochgeladen.

Ich verstehe einfach nicht, wie die auf die Verläufe kommen.

Dass die Normalkraft N(x) = 0 ist, ist mir klar.

Wie sie auf die Verläufe von der Querkraft Q(x) kommen, ist mir ein Rätsel. Denn laut deren und meiner Rechnung, bekommt man 2 mal etwas negatives raus, aber warum haben die für Q(x) einen postitiven und einen negativen Verlauf?

Den Momentenverlauf M(x) kann ich auch nicht nachvollziehen.

Irgendwo mache ich einen systematischen Fehler, aber ich finde ihn einfach nicht. Es wäre wirklich nett wenn sich jemand mal meine Rechnung und meine Verläufe angucken würde und mir meinen Fehler zeigt, wenn er ihn findet. Dafür wäre ich sehr dankbar, denn ich bin hier schon am verzweifeln :D

Achja, ich rechne ein ganz klein wenig anders, als im Muster, denn ich lasse x immer wieder von 0 starten. Befindet sich da mein Fehler? Ich wüsste aber nicht, was daran falsch sein sollte, denn ich habe gesehen, dass man das auch so machen kann, sofern man die restlichen Hebel mit berücksichtigt.

P.S. Positive Verläufe werden bei uns unter derm Balken gezeichnet. Negative über dem Balken.

...zur Frage

Statik, Zeichnerisch die Resultierende (Fr) Berechnen?

Hi, Ich hoffe mir kann jemand helfen, ich versteh einfach nicht wie das gehen soll. Wie kann ich die Resultierende berechnen wenn F1: 400N, F2: 500N, F3: 350N und F4: 450N ist. Und wenn zwischen F1 und F2 ein 75 Grad Winkel, zwischen F2 und F3 ein 45 Grad Winkel und zwischen F3 und F4 ein 90 Grad Winkel ist, und ist ein Bild das so ähnlich aussieht.

Ihr müsst nicht diesselben werte nehmen die ich hingeschrieben habe, das soll keine lösung für die Hausaufgabe sein, ich möchte einfach wissen wie es funktioniert!

...zur Frage

Diagonale bei rechten Winkel?

Ich habe ein Viereck gegeben mit einem rechten Winkel gegeben und wenn ich durch ihn die Diagonale ziehen wuerde muss man doch die 90 Grad durch 2 teilen also 45 Grad. Richtig?

...zur Frage

Wie sollte man am besten seine Zähne putzen (Hand)?

Hallo es gibt so viele Techniken .... Kreisen, auf und ab, Hin und her, diese Art bass Technik man hält die Zahnbürste im 45 Grad Winkel und tut dann rüttel Bewegungen machen oder 45 Grad und kreisende Bewegungen.... Aber was sollte man nutzen :/

...zur Frage

welche physikalische besonderheit hat ein 45° Winkel Dach und warum werden die so selten gebaut?

hat die dachform wohl mehr nachteile als vorteile?

und welche physikalischen sachen muss man beachten wenn man sein hausdach im 45 grad winkel anlegt statt wie in üblichen 38° ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?