Fachwerk mit 2 Unbekannten in 45 grad Winkel?

 - (Schule, Universität, Statik)

1 Antwort

Zerlege einfach die Kräfte (O1 und F2) am Knoten F2 jeweils in die beiden Richtungen von O2 und D wie bei einem gewöhnlichen Kraftdreieck. Gleichungen mit 2 Unbekannten sind hier nicht gegeben. u1 berührt ja den Knoten nicht

Zur Kontrolle für dich die Ergebnisse:....O2=-17,0kN.....D=-8,5kN , Druckkräfte wie üblich mit negativem Vorzeichen.

Wenn ich nicht um den Punkt drehe, kriege ich die Kräfte nicht raus....

Meine Gleichung ist nun für die Vertikalen : -O1 x sin 45 - D x sin45 + O2 x sin 45 = 0

Wie soll ich jetzt auflösen ?

Mit dem Kräftedreieck ? Ich bin grade überfragt -.-

0
@Inception9415

https://de.wikipedia.org/wiki/Kr%C3%A4ftepolygon

Mit dem Kräftedreieck ? Ich bin grade überfragt -.

Wieso ? Das ist elementare Physik zumindest ab der 10 Klasse. Du wirst doch eine Kraft in 2 Richtungen (hier O2 und D) am ersten Obergurtknoten rechts von A zerlegen können ?

Für das Ritterschnittverfahren - z.Bsp. für O2, mußt du um den Schnittpunkt der beiden D-Stäbe links davon alle Kräfte drehen (einschl. A) und den Stab O2 gegen drehen lassen.

Es ist immer nötig, ein Stab-System vollständig zu bezeichnen. Dazu gehört die Durchnummerierung der Knoten. Wie sollte man sich sonst verständigen (oder gar rechnen) wenn man ein kompliziertes Stabwerk hat. Bei statisch bestimmten Stabwerken wie hier rechnet man i.R. immer von Knoten zu Knoten mit der Zerlegung der jeweils bekannten Kräfte in die Stabrichtungen . So arbeiten auch Computerprogamme. "Schneiden" tut man Stäbe z.Bsp. mit dem Verfahren nach Ritter. Dies ist sinnvoll, wenn man bei einem großen Stabwerk nur irgendwo eine Stabkraft ermitteln will, ohne vorher andere Stabkräfte , welche an einem Knoten anschließen, zu ermitteln. Ich rate dir dringend, sich mit Kräftepolygonen zu befassen.

0
@Viktor1

Natürlich kann ich diese Zerlegen allerdings ging es mir um den Punkt,dass ich es nicht ohne an einem knoten zu drehen berechnen kann und ich wollte wissen ob es eine andere Möglichkeit gibt...

Ich danke dir für die antwort allerdings was bringt mir ein Kräftedreieck ohne die eigentlichen Werte?

0
@Inception9415
was bringt mir ein Kräftedreieck ohne die eigentlichen Werte?

und ob du die Werte hast. Du hast sie doch selbst dargestellt. Offensichtlich verstehst du doch nicht . Ich habe dies doch jeweils in meiner Antwort und meinem Kommentar beschrieben. Nun zum letzten mal. Wenn du eine Kraft hast welche in 2 Richtungen zerlegt wird da legst du an den Vektor der Kraft diese 2 Richtungen, hast ein Dreieck und berechnest dann die anderen Seiten. Das ergibt hier deine Stabkräfte O2 und D. Das ist die Stabberechnung ohne zu drehen. Warum bist du so hartnäckig und nimmst dies nicht wahr wenn du angeblich Kräfte zerlegen kannst ? ich werde hier zu diesem Thema keine weiteren Beiträge mehr geben, es ist erschöpft - und ich auch. Fange einfach mal an die Information die du hast zu verinnerlichen.

0

Ich will mich an dieser Stelle noch einmal bei dir Bedanken, ich habe lange nachgedacht und habe es jetzt so gemacht, wie du gesagt hast. Bei mir kommt für O2= -16,97 raus, ist wahrscheinlich ein Rundungsfehler; Aber dankeschön und Sorry dafür, ich war bzw. bin nur angespannt gewesen :/

0

welche physikalische besonderheit hat ein 45° Winkel Dach und warum werden die so selten gebaut?

hat die dachform wohl mehr nachteile als vorteile?

und welche physikalischen sachen muss man beachten wenn man sein hausdach im 45 grad winkel anlegt statt wie in üblichen 38° ?

...zur Frage

Wie tief Insulin Nadel stechen?

Ich habe eine Insulinspritze mit langer nadel (12,7mm) die im 45 grad Winkel gespritzt werden soll. Soll ich die Nadel bis zum Ende reinschieben oder dazwischen noch Platz lassen ?

...zur Frage

Stabkraft lässt sich nicht eindeutig bestimmen?

Hallo,

ich habe eine Mechanik Hausaufgabe aufbekommen und bin an einem Punkt total ins Stocken geraten.

Die beigefügte Grafik zeigt den Festlager bei Punkt an und die dazugehörigen Stabkräfte 0 und 1. Link zum Fachwerk:

Ich habe 2 Bedingungen aufgestellt, um diese zu errechnen. Die Lagerkräfte habe ich bereits gelöst.

Ax des Festlagers hat die Kraft 9,97KN und Ay des Festlagers hat den Wert 12,74 KN Um die Stabkräfte S1 und S0 auszurechnen bin ich folgendermaßen vorgengangen: Ich habe die Bedingungen der Kräfte in X und Y Richtung aufgestellt

→: -Ax +S0x+S1=

↑: Ay +S0y... →S0y= -Ay =−9,97 KN

Der Winkel bei Groß A ist mit 63 Grad ebenfalls bekannt.

da ich nun S0y als Wert hatte, habe ich S0x durch den Tangens berechnet und seine Kraft beträgt −58,73

Nun den Sinus(63) verwendet um S0 zu berechnen =−59,57 KN

Da der S0x Wert und der -Ax wert bekannt ist, lässt sich doch jetzt auch die S1 Kraft in der ersten Gleichung berechnen, aber in den Lösungsergebnissen wird die S1 Kraft mit 17,× angegeben, was nicht sein kann.

Ich habe alles mögliche versucht um auf diese verdammten 17,× zu kommen. Wo ist mein Denkfehler???

...zur Frage

Schiefer Wurf von einer Rolltreppe?

Mit anderen Aufgaben zum schiefen Wurf hab ich keinerlei Probleme, hier stehe ich allerdings aufm Schlauch.

Kann mir jemand helfen?

Eine Rolltreppe ist um 30° zur Horizontalen geneigt. Ihre Stufen bewegen sich mit vR = 0,5 m/s aufwärts. Die abgebildete Person soll eine Kugel in den weiter unten auf einer Stufe stehenden Behälter werfen (s. Flugbahn).

Mit welcher Geschwindigkeit relativ zur Rolltreppe (Betrag und Richtung) muss die Kugel geworfen werden, damit sie an der Oberkante des Behälters die Behälterachse schneidet und die Flugbahn um 10° zur Vertikalen geneigt ist?

Beachten Sie, dass Person und Behälter auf der Rolltreppe stehen.

Gegeben: Erdbeschleunigung = 9,81 m/s2, h0=3m, Wurfweite xMAX=4m

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?