Fachschule für Sozialpädagogik wie bewerben?

3 Antworten

Wenn es an deiner Wunsch Schule einen Tag der offenen Tür geben sollte, dann nimm alle Unterlagen mit. Meistens werden an diesen Tagen bereits Bewerbungsgespräche geführt. Dafür solltest du jedoch, sehr aber viel Geduld mitbringen. Meistens ist das sehr überfüllt.

Wenn es diesen Tag nicht gibt, dann gib deine Bewerbung persönlich ab. Das kommt einfach besser. Ansonsten würde ich das per einschreiben schicken. So hast du die Sicherheit, dass es angekommen ist.

Was spielt das für eine Rolle, was besser kommt? Die Briefe landen im Sekretariat, und denen ist piepegal, wie die verschickt werden. Einschreiben ist höchstens für dich selbst eine Sicherheit, sodass du nachprüfen kannst, dass der Brief tatsächlich angekommen ist.

Dankr

0

Bist ja ein wahrer Sonnenschein!

0

Dafür geb ich nicht unqualifizierte Kommentare auf andere Antworten von mir.

0

Wenn du meinst, dass ich unqualifiziert bin dann glaub das mal! Es gibt genug die meine Kommentare qualifizierter finden als deine!

0

Tag der offenen Tür gibt es jedoch erdt außerhalb der Bewerbungsfrist. 

Nicht unbedingt. Bei mir an der Schule war es anders. Ich würde mich mal bei der Schule informieren. Einfach mal anrufen und nachfragen.

0

Da sieht man mal wieder, dass jede Schule anders ist. Ruf einfach mal an und frag nach allgemeinen Informationen. Z.b. bis wann die Bewerbung da sein muss, wann du mit einer Antwort rechnen kannst, ob vorher noch ein Bewerbungsgespräch statt finden wird usw. Sollche gut durchdachten Fragen kommen immer positiv an und man bleibt in Erinnerung ;)

0

Was möchtest Du wissen?