Fachrichtungswechsel/BaföG

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eigentlich kann es wirklich nicht sein, dass Du dasselbe studierst und nichts anerkannt wird. Geh nochmal zur Studienberatung und sprich das ganz genau durch. Oder knöpf Dir einen von den Professoren vor.

Was das Bafög betrifft, so sind die da leider eher kleinlich - Langzeitstudenten und solche die keinen Plan haben, mögen die garnicht. Aber wenn Du rausgefunden hast, was Du wie anrechnen kannst, werden die auch kooperativer und unterstützen Dich sehr. Gründe wie "keine Lust mehr auf die Stadt" oder "Freundin zu weit weg" akzeptieren sie allerding nicht. Krankheitsfälle in der Familie oder andere persönliche Gründe - am besten mit ärztlichem Attest sind dagegen willkommen. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

da das im 4. Semester (bzw. sogar im 5. Semester) ist brauchst du einen unabweisbaren Grund.

Unabweisbar ist ein Grund, der eine Wahl zwischen der Fortsetzung der bisherigen Ausbildung und ihrem Abbruch oder dem Wechsel aus der bisherigen Fachrichtung nicht zulässt (VwV 7.3.16a). Klassischer Fall ist der Sportstudent, der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Die Voraussetzungen sind hier ganz eng. Fragt Euch also: Habe ich wirklich keine Wahl, das alte Studium fortzuführen? Vorsicht: Bei einem Abbruch/Wechsel wegen Geldmangels liegt kein unabweisbarer Grund im Sinne des BAföG vor. Gleiches gilt für das endgültige Nichtbestehen der Zwischen- oder Abschlussprüfung. Auch Schicksalsschläge, die andere treffen und Euch psychisch in Mitleidenschaft ziehen, zählen nicht (hier wäre stattdessen anzuraten, sich für ein Semester beurlauben zu lassen und in dieser Zeit ALG II zu beantragen).

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/fachwechsel.php?seite=2#wichtig

Da sind auch Bsp zu finden, aber du musst selbst erstmal wissen, ob du wirklich wieder im 1. Fachsemester studierst. Kannst du dir gar nichts anrechnen lassen?? du müsstest doch mal mind., im 2. oder sogar 3. Fachsemester eingestuft worden sein, da BWL und Wirtschaft doch bestimmt einige identische Module hat. oder nicht?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomassoest
29.11.2013, 13:24

DIe beiden Studienfächer hören sich tatsächlich fast gleich an. In der Wirklichkeit aber kann ich mir nur 3-4 Fächer anrechnen lassen. Die restlichen Fächer sind alle unterschiedlich.

0

Was möchtest Du wissen?