Fachreferat "Ehepaare" - nur wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich schlag vor, du wählst als lit. Gegenstück zwecks Ehepaar-Vergleich zum "Gott des Gemetzels" nur 1 weiteres hauptsächliches Werk der Literatur, und da schlag ich Edward Albees "Who is afraid of Virginia Woolf" vor, wo du ebenfalls 2 Paare und allerhand Konflikt hast.

Als Anfang: https://de.wikipedia.org/wiki/Wer_hat_Angst_vor_Virginia_Woolf%3F

Berühmte Ehepaare aber gibt's ja zuhauf: Da waren Orpheus und Eurydike und König Arthus und Guinevere oder Siegfried und Kriemhild und Othello und Desdemona; Frauen in unglücklicher Ehe wie Effi Briest oder Emma Bovary , und John Updike hat einen Roman zu dem Thema geschrieben - "Ehepaare" (orig.: "Couples") heißt er nicht überraschend, - und das Time-Magazin titelte dessen Besprechung "Die ehebrecherische Gesellschaft"

Danke, das ist eine super Idee! :) Werd mich gleich morgen mal in unserem Buchhandel umsehen :) Danke nochmal!

0

Ich verstehe den Titel nicht. Das ist ja so unkonkret, wie es nur geht...

Facharbeitsthemen müssen so eingegrenzt werden, dass man sie vernünftig bearbeiten kann, z. B.

Effi Briests Ausbruch aus ihrer Ehe und die Konsequenzen. (Mit deiner ausführlicher Stellungnahme und Erörterung aus der heutigen Perspektive.)

Tut mir leid, das habe ich nicht bedacht. Kann man jetzt nicht mehr ändern, oder?

Ich habe selbst auch nicht mehr Informationen und kann auch nicht nachfragen, da wir Ferien haben. Ich habe das Buch "Der Gott des Gemetzels" zugeteilt bekommen und soll nun dazu Ehepaare (die verschiedenen Typen?) in der Literatur charakterisieren.

0

Was möchtest Du wissen?