Fachoberschule und Arbeitslosigkeit

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

an der FOSkriegt man Bafög, kein Arbeitlosengeld, weil dann sollst du ja deine Zeit für die Arbeitssuche verwenden und nicht, um was anderes in Vollzeit zu tun. Kannst ja beim Amt nachfragen!

BOS oder FOS? War selber an der BOS und hab Bafög gekriegt, das kriegt man beim Studium dann auch, Bafög an der BOS nur wenn man unter 30 ist, bei Beginn... Gruss, S.

nein, wenn du eine schule besuchst, bist du ja nicht arbeitslos.also es wäre so,dass du schülerbafög beantragen kannst.der vorteil davon ist,das dieses bafög ein zuschuss ist, dh du musst es nicht zurückzahlen

Recht auf eigene Wohnung? Ablauf?

Hallo, ich bin 23 Jahre alt und wohne jetzt seit ca 1 Jahr alleine, da mein Vater 800km weggezogen war und besuche eine Fachoberschule. Meine Miete wird von der Arbeitsagentur und BaFÖG übernommen. Jetzt will mein Vater wieder in meine Stadt ziehen, muss ich dann bei ihm wohnen oder habe ich immer noch ein Anrecht darauf, dass mir eine eigene kleine 1-2 Zimmer Wohnung gezahlt wird? Da meine jetzige Wohnung auch sehr ungünstig liegt, war ich seit langem auf der Suche nach einer Wohnung, die auch in der Nähe der Schule liegt. Für so eine habe jetzt theoretisch schon eine Zusage (350€ Warmmiete), wie läuft das dann ab? Ich habe gehört, ich muss mit dem nicht unterschriebenen Mietvertrag zur Arbeitsagentur?

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Bafög Ablehnung - Hartz 4?

Hallo!

Folgende Sachlage:

Ein Freund von mir hat eine drei-jährige Ausbildung abgeschlossen und holt nun an der Fachoberschule die Fachhochschulreife nach. Das Bafög wurde abgelehnt, da seine Eltern etwas zu viel verdienen. Nun bekam er aber das erste halbe Jahr Arbeitslosengeld 2, da er bereits 25 ist und alleine wohnt. Die Bewilligung für das nächste halbe Jahr liegt ebenso bereits schriftlich vor. Nun also meine Frage, wird mit der Bafög-Ablehnung auch das Arbeitslosengeld 2 gestrichen? Oder bekommt er das weiter? Oder wie läuft das ab?

...zur Frage

Bin ich Schüler, oder Arbeitsloser?

Hey :) ich beende meine ausbildung zum einzelhandelskaufmann ende Juni 2016. im September 2016 beginne ich mein Abi auf der Berufsoberschule. Für die Zeit ab september möchte ich Bafög beantragen. Jetzt ist die Frage, ob ich zwischen Juni und September Arbeitslosengeld beantragen kann, oder zähle ich schon als Schüler, sobald ich mich an der BOS eingetragen habe? Eintragen werde ich mich nächste woche, aber Bafög werde ich ja erst im September bekommen.

...zur Frage

Arbeitslosengeld 1 Zusammensetzung des Geldes

Hallo zusammen,

ich hätte da mal eine Frage an euch. Ich hab in diesem Monat (Juni 2010) mein Fachabitur beendet und wäre somit ab nächsten Monat Arbeitslos. Zuvor habe ich bei meinem Ausbildungsbetrieb gearbeitet und weiß nicht genau wie sich meine Zahlung nun zusammensetzt.

(Ausbildung 2005 bis Januar 2009 - Ausbildungsentgelt von ca. 500 Euro Brutto + BAB | Februar - August 2009 - Bruttogehalt von ca. 1600 Euro durch Übernahme im Ausbildungsbetrieb |
September 2009 - Juni 2010 - Schüler Bafög ca. 530 Euro)

Von wann an wird jetzt also das Arbeitslosengeld 1 berechnet ? Und wird darin auch das Bafög angerechnet oder fallen die 4 Monate einfach weg und ich bekomme Somit nur ALG 1 von Januar bis August ?

Über Antworten wäre ich sehr erfreut.

Gruß Maik

...zur Frage

Steht mir Bafög zu (FOS)?

Hallo, ich besuche momentan die 11. Klasse Fachoberschule Gesundheit und Soziales, und absolviere drei mal wöchentlich ein Praktikum bei der AOK (dort bekomme ich 120€ monatlich). Ich wohne bei meiner Mutter, der HINweg zur Schule dauert ne knappe Stunde (Zug und bus Verbindung mit fußweg). Meine mutter verdient gering, bezieht also noch Arbeitslosengeld II. Würde mir Bafög zu stehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?