Fachoberschule mit Zeugnis der 11 Klasse?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein mittlerer Schulabschluss berechtigt zum Wechsel auf Fachoberschule oder Berufliches Gymnasium, da musst du dir keine Sorgen machen.

Nur gelernt werden muss da auch und schlechte Noten gibt's evt. auch. Dir alles Gute für den Start am Berufskolleg.

Vielen Dank ! 

0

Auf jeden Fall wirst du angenommen, in der Regel braucht man am Berufskolleg nur einen Durchschnitt über 4.0

So kurz vor dem Ziel willst Du  wechseln ?

Ich bin doch gerade in der 11 Klasse ?! Und das war nicht die Antwort auf meine Frage 

0
@Linaaa321

Na dann hast Du doch bloß noch ein Jahr bis zum Abi, mit dem Du viel mehr Möglichkeiten hast

0
@Lumpazi77

WTF....wie auch immer Du auf "ein Jahr bis zum Abi" kommst.

Tja, Bildung ist ein rares Gut ;-)

0
@Lumpazi77

Ich bin auf der Gesamtschule, es sind noch 2,5 Jahre bis ich mein Abi habe.

0
@Linaaa321

Na dann hast Du ja noch genügend Zeit, Deine Noten erheblich zu verbessern

0

nur mein letztes zeugnis bei der bewerbung?

werde mich für einen praktikum bewerben. ich besuche einen berufskolleg und habe daher auch mein realschulabsxhluss gemacht . Meine frage ist was wollen die von mir sehen ? Auch mein realschulabschluss und mein erstes halbjahr zeugnis vom berufskolleg?  oder nur das vom berufskolleg?

...zur Frage

Mit welchem Zeugnis bewerben in Berufskolleg für Ausbildung?

Hallo,

Ich fange am 29.08.18 die 11. Klasse an und werde mein Fachabitur machen. Muss man sich jedoch mit dem 11.1 Zeugnis bewerben, oder mit dem 12.1 Zeugnis? Also falls man mit dem 12.1er machen muss, wofür ist dann die 11. Klasse?

...zur Frage

Berufskolleg schlechte Noten ausbildung

Ich bin Grad auf der 2 jährigen Handelsschule auf einem berufskolleg und habe in diesem und im nächsten Halbjahr kein sehr gutes Zeugnis darum will ich eine Ausbildung machen nach diesem jahr. muss ich mit der Bewerbung das Zeugnis vom berufskolleg mitschicken oder kann ich das Zeugnis aus der 10 klasse schicken

...zur Frage

bewerbung welches zeugnis soll ich nehmen?

so ich weis ehrlich gesagt garnicht wie ich meine frage vormulieren soll. ich bin jetzt in der zwölften klasse und wollte mich jetzt für nächstes jahr als automobilkaufmann bewerben jetzt meine frage ich habe mein letztes zeugnis also das von der 11 klasse sehr verhauen und da ich mein jetztiges zeugnis noch nicht habe habe ich ein kleines problem. wie würdet ihr das machen eher sich mit dem zeugnis aus der 10 bewerben oder mit dem zeugnis aus der 11 bewerben oder lieber warten bis ich mein jetztiges zeugnis habe. der nachteil daran wenn ich auf mein jetztiges zeugnis warte ist das ich mich dann nicht für nächstes jahr bewerben kann. kann mir vielleicht wer helfen ?
tipps nehme ich gerne an
danke im vorraus

...zur Frage

Fachhochschulreife nach der 11. Klasse Gymnasium g8 Niedersachsen?

Meine Frage lautet wie muss mein 11. Klasse Zeugnis aussehen(wv Unterkurse ,welcher Durchschnitt etc...?)damit ich den schulischen Teil der Fachoberschule erreiche ? Habe dann vor ein FSJ zu machen und somit am Ende mein Fachabitur

...zur Frage

fachabitur nach erstes halbjahr im abitur?

kann ich das fachabitur von der 11 klasse an neu beginnen, wenn ich die einfürungsphase und das erste halbjahr im abitur bestanden habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?