Fachoberschule, anmeldung etc?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wo würdest du denn auf die FOS gehen? Ich war selbst auf einer, aber die Sachen die du mir beschreibst unterscheiden sich in ein paar Sachen sehr zu meiner FOS. Ich weiß nicht, ob das eventuell in verschiedenen Bundesländern verschieden geregelt wird.

Da ich von der Realschule auf die FOS gewechselt habe, kann ich dir leider nicht sagen, wie die Aufnahme in deinem Fall geht. Ich würde einfach mal zu dieser FOS fahren und mich informieren, oderanrufen und fragen wie das funktioniert.

Was das Praktikum angeht war das bei mir vollkommen anders. In der 11. Klasse hast du zwei Praktika. Das erste im ersten Halbjahr das zweite im zweiten. Man musste bei meiner FOS keine Bewerbung schreiben. Man bekam eine Liste mit den verschiedenen Stellen und hat sich dann ein ausgesucht. Die Stellen haben sich bei der FOS gemeldet und bekommen oft Praktikanten. Also normaler Weise kennen sie alle Anforderungen.

Da du in der 11. Klasse ja nicht nur ins Praktikum gehen kannst hast du natürlich auch ganz normalen Unterricht. Bei meiner FOS hatte man drei Wochen das Praktikum und dann drei Wochen Schule. Dann kamen die Ferien und dann wieder drei Wochen Praktikum und drei Wochen Schule. Man hatte also 3x drei Wochen Praktikum und 3x drei Wochen Schule und dann war das Halbjahr. Das kann allerdings von FOS zu FOS wechseln. Eine Freundin, die auf einer privaten FOS war, hatte jede Woche von Mo - Mi normalen schulischen Unterricht und Do + Fr hatte sie dann das Praktikum.

Zum Halbjahr bekam man eine neue Praktikumsstelle und dort war es wieder das selbe. Während der Praktikumszeit musste man auch einen Praktikumsbericht schreiben, welcher dan benotet wurde und man bekam von seinen Anleitern im Praktikum Noten. Diese Noten ergaben dann eine sogenannte FpA (Fachpraktische Ausbildung) Note, welche allerdings nicht mit in den Notendurchschnitt des Zeugnisses reinzählt.

In der 12. Klasse hast du kein Praktikum mehr, denn da fokussiert man sich dann auf die Abschlussprüfungen und man hat vollkommen normalen Unterricht und geht wie gewohnt jeden Tag in die Schule.

Ich hoffe diese Antwort konnte helfen. Ich würde mich allerdings nichtzu sehr darauf stützen, denn ich denke das ist verschieden. Ich würde einfach mal anrufen und mich infomieren. Es gibt jetzt in der Zeit glaube ich wieder viele Infoabende, da man sich ja bis zu Halbjahe bewerben muss glaube ich.

Was möchtest Du wissen?