Fachkraft für Schutz und Sicherheit Meister?

4 Antworten

Der Mindestlohn für eine Fachkraft liegt bei 14,66 glaub ich.
Und der Meister ist bei 22 Euro stdlohn.
Wenn mich nicht alles täuscht aber 9 Euro wie der eine geschrieben hat....hahah seit wann bist du denn nicht mehr in der Branche tätig seit Ende des 1 Weltkrieges oder was.

Ehrlich das ist doch richtig guter verdienst dann auch ohne Meister oder nicht ?

0
@KingKkJ

Vielleicht beschäftigst du dich etwas genauer mit dem Gewerbe, in den meisten Fällen werden nur MA benötige mit der Sachkunde nach §34a. Da bist du mit 9/h ganz gut dabei, aber viel mehr wird es nichtmehr.

0

Bist du momentan tätig in dem beruf ?

0

na klar, richtig gut sogar

0

Was nun, Meister für Schutz und Sicherheit oder Fachkraft für Schutz und Sicherheit.

Es gibt keine Fachkraft für Schutz und Sicherheit Meister.

Meister für Schutz und Sicherheit ups haha

0
@KingKkJ

Im Bewachungsgewerbe gibt es wohl einen Tarifvertrag, jedoch sind nicht wenige Meister in anderen Branchen tätig. Mit entsprechenden Zusatzqualifikationen im Bereich Arbeitssicherheit, Katastrophenschutz, Brandschutz usw..

In den Bereichen sind die Verträge frei verhandelt, aber da kann man schon gut verdienen.

Ich würde nicht so sehr nur das Bewachungsgewerbe fokussieren.

0

9€ pro Stunde, kann inzwischen mehr sein, ich bin schon etwas länger nicht mehr in der Branche.

Enfach mal gucken bei www.bdsw.de

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?