Fachkraft für Lagerlogistik - Logistikmeister?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Servus, an deiner Stelle würde ich mit dem Logistikmeister noch eine zeit lang warten. Nur wenn du Studieren willst macht der Logistikmeister nach der Ausbildung sinn, aber wenn du eine Stelle als Lagerleiter anstrebst dann brauchst du erstmal Berufserfahrung. Wenn du in Zukunft hauptsächlich im Büro arbeiten möchtest dann überleg dir mal ob der Fachkaufmann für ein Einkauf und Logistik nicht eher deine Sache ist, weil der Logistikmeister arbeitet eigentlich danach immer noch im Lager.

Wenn du fragen zur der Weiterbildung des Logistikmeisters hast dann kannst du mich gerne fragen. Ich hab die Fortbildung schon gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marczorr
12.01.2016, 20:49

Danke erstmal! Also das Lager an sich ist keine schlechte Sache. Allerdings möchte ich auf die Position wo man sich nicht kaputt machen muss & relativ gutes Geld verdient. Studieren möchte ich aufjedenfall nicht aber z.B. Logistikleiter würde ich auch anstreben.

Es kommt natürlich immer auf die Firma alles an wie es im Lager ist. Kannst du mir sagen was du so als Meister machst und wie lange du schon im Lager tätig bist etc?

Sowas interessiert mich immer sehr!

0

Hallo marczorr,

da gebe ich Wink123 Recht. Als Logistikmeister bist und bleibst Du im Lager. 

Ich würde auch den Fachwirt für Logistksysteme oder Güterverkehr und Logistik empfehlen. Hier hast Du Büroarbeiten mit Organisation, Planung und Disposition etc. 

Eine gute Auswahl an Anbietern findest Du bei uns. Lass Dir einfach mal Unterlagen schicken und organisiere unverbindliche Beratungsgespräche mit den Akademien. https://www.fortbildung24.com/verkehrsfachwirt/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?