Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder Industriekaufmann Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Ausbildung zum Industriekaufmann ist meines Wissens nach nichts bis kaum technische Informatik dabei, wohingegen man bei der FI-Anwendungsentwickler schon einiges an Wirtschaft mitnimmt. Ich hab selbst eine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung gemacht und fände ein Studium Wirtschaftsinformatik sehr empfehlenswert und auch naheliegend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir dann Fachinformatiker für Systemintegration empfehlen. Du hast dann sowohl it als auch betriebliche Prozesse. Wenn du dann drei Jahre nach der Ausbildung noch im Beruf bist, dann kannst du auch mit mittlerer Reife sofort studieren. Z.b. allg. Informatik oder Wirtschaftsinformatik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VFXMotionDesign 20.11.2016, 17:51

was für ein quatsch. brauchst trotzdem fachabitur/abitur um zu studieren.

0
Computerhilfe11 20.11.2016, 17:52

Nein mittlere Reife mit drei Jahren Erfahrung nach der Ausbildung reicht.

1

Was möchtest Du wissen?