Fachinformatik + BWL = Wirtschaftsinformatiker?

4 Antworten

Naja du hast dann wahrscheinlich eine Ausbildung als Informatiker und einen Hochschulabschluss in BWL, aber nicht direkt als Wirtschaftsinformatiker. Da du beide Bereiche kennst, kommt das einem Wirtschaftsinformatiker allerdings sehr nahe. Wofür willst du das denn genau wissen? 

Für eine Bewerbung würde ich dann zum Beispiel einfach schreiben: ausgebildeter Fachinformatiker und Bachelor of Science in BWL oder etwas ähnliches. So sieht man auch direkt, was du gelernt hast. 

Natürlich bist du irgendwo dann auch Wirtschaftsinformatiker, aber wahrscheinlich hast du dies nicht als "offiziellen Titel".

Warum ich das wissen will: Wenn ich ehrlich bin, um die hohen mathematischen Anforderungen der Uni und FH im Informatikbereich zu umgehen und um mehr praxisorientierter zu sein, sprich auch schon Berufserfahrung mit zu bringen. 

0

Da du beide Bereiche kennst, kommt das einem Wirtschaftsinformatiker
allerdings sehr nahe. Wofür willst du das denn genau wissen? 

Uuuuuuuuu das tat weh (bin selber Wirtschaftsinformatik Student)

0

Du hast gegenüber Mitstudenten evt. Vorteile, aber Studieren musst du es trotzdem (Wenn du einen entsprechenden Abschluss oder Titel haben willst). Abgesehen davon wird in der dualen Ausbildung nicht in jedem Fall Hochschulniveau erreicht (und umgekehrt).

Nur der, der Wirtschaftsinformatik studiert hat gilt als Wirtschaftsinformatiker, aber niemand behauptet dass du nicht auch als einer Arbeiten kannst. :)

Wie kann ich mit quali. Hauptschulabschluss Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung werden?

Wie kann ich jetzt mit dem quali. Hauptschulabschluss eine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung machen?

...zur Frage

Fachinformatik Anwendungsentwicklung! Typischer Arbeitsvorgang?

Hallo Leute. Ich muss für meine Praktikumsmappe einen typischen Arbeitsvorgang beschreiben als Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung. Also eine typische Tätigkeit die man gut beschreiben kann

...zur Frage

Wie kann man sich nach der Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung weiterbilden?

Wie viel Geld verdient man nach der Ausbildung?Kann man nach der Ausbildung technische Informatik studieren?

...zur Frage

Welche Ausbildung lohnt sich mehr, wenn man IT Sicherheit studieren möchte?

Ich habe die Wahl zwischen Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und Fachinformatiker für Systemintegration. Habe gehört nach der Ausbildung mit etwa 3 Jahren Berufserfahrung könnte man danach studieren. Nun welche der beiden Ausbildungen bringen mir mehr wenn ich IT Sicherheit studieren möchte?

...zur Frage

Lohnt sich studieren wenn man Fachinformatiker werden will ?

Hallo ich mache gerade meine Allgemeine Fachhochschulreife in Informatik (11Klasse) und danach würde ich gerne Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung als Ausbildung machen. Lohnt es sich dann davor noch Informatik zu studieren?

...zur Frage

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder Industriekaufmann Ausbildung?

Hallo,

Ich bin an einer Ausbildung als Fachinformatiker oder Industriekaufmann interessiert. Da ich mich aber sowie für Informatik wie auch BWL (Wirtschaft) interessiere, weiß ich nicht für welchen Beruf ich mich entscheiden soll. Bei welchem der beiden Berufen hat man eine bessere Zukunftsaussichten und Aufstiegsmöglichkeiten. Ich bin auch am überlegen, nach der Ausbildung Wirtschaftsinformatik zu studieren, dass ich sowohl Informatik wie auch Wirtschaftsdinge habe, aber welche Ausbildung wäre vor dem Studium besser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?