Fachhoschule wechseln möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Prinzipiell ist so ein Wechsel problemlos möglich. Dank des Bologna-Systems bekommst du vermutlich auch einige Module angerechnet.

Einziges Problem daran: Es muss ein Platz für dich frei werden. Heißt es muss einen anderen Studenten geben, der gleichzeitig aufhört. Das Gute daran ist, dass immer irgendwer aufhört.

Du solltest also durchaus Chancen haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du mit beiden Instituten klären:

Kommst du bei der privaten FH aus dem Vertrag? Du zahlst doch bestimmt monatlich.

Und: welche Voraussetzungen (inhaltlich) gibt es an der staatlichen Schule, damit du einsteigen kannst? Ist dort überhaupt ein Platz für dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Infurfit
05.10.2016, 16:14

Hey,

ich hatte die Hochschule schon angerufen und sie meinte ein Wechsel ist möglich wenn genug Kapazität im nächsten Semester gibt.

0
Kommentar von Infurfit
05.10.2016, 16:18

Ja ist möglich da sie staatlich anerkannt ist.

0

Einfach so geht das nicht. Du wirst dich an der anderen FH bewerben müssen (geht eig immer nur zum Wintersemester) und wenn sie dich nehmen und du Glück hast rechnen sie dir auch paar Kurse an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Infurfit
05.10.2016, 16:14

Hey,

ich hatte die Hochschule schon angerufen und sie meinte ein Wechsel ist möglich wenn genug Kapazität im nächsten Semester gibt.

0
Kommentar von KeinName2606
05.10.2016, 16:15

Na das ist doch super! Und wozu dann noch die Frage?

0

Was möchtest Du wissen?