Fachhochschulreife Wirtschaft oder Wirtschaftsfachwirt

1 Antwort

Eindeutig den Weg über die Fachoberschule. Die berufliche Foprtbildung mag zwar reizvoll sein (um danach zu studieren) aber Du erhältst dadurch nicht die wesentlichen fachlichen Vorkenntnisse für ein Betriebswirtschaftsstudium. Ich denke hier vor allem an Mathematik und Englisch. Ich habe als Dozent an einer Fachhochschule schon viele Leute in diesen Fächern scheitern sehen. Die Fachoberschule ist einfach die optimale Vorbereitung auf ein Fachhochschulstudium.

Was möchtest Du wissen?