Fachhochschulreife und Allgemeine Hochschulreife?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst auf der Gesamtschule in der 10. Klasse so gute Noten, dass du die Qualifiktation bekommst. Das ist deine Eintrittskarte für die Oberstufe.

Wenn du die Oberstufe nach Klasse 12 beendest, hast du den schulischen Teil der Fachhochschulreife.
Es fehlt noch ein Fachpraktikum für die volle Fachhochschulreife.

Wenn du ab der 11. Klasse die Fachoberschule besuchst, ist das 11 Jahr ein Praktikumsjahr+ Schultag. Die 12. Klasse dann rein schulisch.
Du schließt die Fachoberschule dann mit der Fachhochschulreife ab.
(Suche nach Fachoberschulen in deiner Stadt/Region, da stehen die Vorraussetzungen und verschiedenen Möglichkeiten (Gesundheit-soziales, Gestaltung, IT,etc)

An der Gesamtschule kannst du Abitur machen, wenn du den Notendurchschnitt für die Versetzung in die Oberstufe schaffst.

Abitur= Studium an FHs und Hochschulen möglich.
Fachabitur= Studium an Fachhochschulen möglich.


Wow, vielen Dank, das hat alle meine Fragen geklärt! :-)

1

Indem du eine Fachoberschule besuchst nach der 10. Klasse...

Sorry! Ich habe mich verschrieben, ich meine Fachhochschulreife und Allgemeine Hochschulreife! Man kann die Beiträge ja leider nicht bearbeiten...

Muss ich mit diesen Noten den Hauptschulabschluss schreiben?

Also ich hab einige Fragen

Zu Beginn, wir kriegen morgen Zeugnisse und ich weiss sogut wie alle Noten und es ist ja so das wenn man ein Real oder Gymnasium notenschnitt hat, man den Hauptschulabschluss nicht schreiben muss und ich hab in den fächern Englisch, Deutsch, Natur, Physik, Geschichte&Geografie bisher nur 2 & 3 aber bei fächern die jz nich so übertrieben wichtig sind (ausser mathe) hab ich nur 4, (also in Sport, AuB (Arbeit und Beruf), Kunst & Mathe), muss ich mit diesen Noten noch den Hauptschulabschluss schreiben? Und steht es jz am ende der 8. Klasse fest wer den Hauptschulabschluss schreiben muss oder erst im Halbjahr Zeugnisse der 9. Nächstes Jahr? Und kommt es bei der Entscheidung wer den Hauptschulabschluss schreibt bei den Noten um die Fächer an oder wirklich bei den Noten? Weil bei den meist schriftlichen fächern wo man auch richtige arbeiten und so schreibt hab ich ja gute Noten und in den weniger wichtigen wie Kunst, Sport oder AuB schlechte, is das schlimm obwohl die nich so wichtig sind?

...zur Frage

Wie seid ihr zu eurem Beruf/Studium/Ausbildung gekommen?

Ich schreibe in ungefähr einem Jahr mein Abitur und habe mir deshalb Gedanken gemacht was ich später mal arbeiten will. Ich habe leider keinen direkten 'Traumberuf' also habe ich mich im Internet ein bisschen schlau gemacht und nach Wegen gesucht, die ich nach meinem Abschluss gehen kann. Mir stehen da fast jede Türen offen, mich würde also interessieren wie, bzw. nach welchen Kriterien ihr euch euren Beruf, Studiengang oder Ausbildungsplatz gesucht habt oder ob das eher zufällig war. Wie seid ihr an dieses Thema rangegangen? Habt ihr schon lange im Voraus geplant oder geschaut was auf euch zukommt?

Vielen Dank für eure Antworten! :)

...zur Frage

Allgemeine Hochschulreife / Fachhochschulreife, was ist das genau?

...zur Frage

Ab wann hat man die allgemeine studierfähige Fachhochschulreife in NRW?

Hallo,

ab wann hat man in NRW die allgemeine studierfähige Fachhochschulreife? Ich besuche z.Z. die 11te Klasse einer Gesamtschule. Erreiche ich die Fachhochschulreife mit Beendigung der 12?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Unterschied zwischen Fachhochschulreife ,allgemeine Hochschulreife etc?

Brauche jmd der mir erklären kann was diese ganzen Reifen so wirklich zu bedeuten haben zb was Abitur davon ist usw.

...zur Frage

Welche Hochschulzugangsberechtigung habe ich erworben?

Hallo ich habe die Fachoberschule Gesundheit und Soziales Schwerpunkt Sozailpädagogik besucht. Dort habe ich meine Fachhochschulreife erworben. Jetzt möchte ich mich bei den UNIs bewerben. In dem online Formular wollen die mein Hochschulzugangsberechtigung wissen. Aber welche von den muss ich auswählen?

  • allg. Hochschulreife im Ausland erworben
  • Allgemeine Hochschulreife ohne Angabe
  • Beruflich Qualifiziert ohne HZB (fgHR)
  • FHReife d.Berufsfachschule -Fachgebundene Hochschulreife ohne Angaben
  • Fachhochschulr. Fachoberschule (incl. Abendform)
  • FHReife durch Abg.a.Gesamtsch.a.dem 12.Schulj.hr
  • allgemHochschulreife Gesamtschule -allgemeine Hochschulreife Gymnasium
  • Fachhochschulreife Gymnasium
  • allg. Hochschulreife Kolleg
  • Fachhochschulreife Kolleg
  • Fachhochschulreife sonstige Studienberechtigg.

Danke für eure hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?