Fachhochschulreife Prüfungen?

1 Antwort

Zu deinem ersten Teil, dass ist alles korrekt so.

Zum zweiten Teil, da muss ich sagen, sowas höre ich zum ersten mal, kann man das wo nachlesen?

4

Es steht nirgends richtig im Internet.. Macht man sein Abitur und entschließt sich aufzuhören so erhält man nach Beendigung der 11ten Klasse sowie bei nicht bestehen des Abiturs automatisch die Fachhochschulreife.. Und muss dafür keine Prüfungen absolvieren. Lediglich muss ein praktischer Abteil danach vorgezeigt werden damit die Fachhochschulreife anerkannt wird.. 

Ich dachte bis heute das Schüler die vorzeitig verlassen nur das Fachabitur erhalten also die fachgebundene Hochschulreife und nicht die Fachhochschulreife. Oder liegt es daran das ich meine Fachhochschulreife an einem OSZ mache?

0
29
@D00MBEAT

Eigentlich ist es ja Wurst, du musst deine Prüfungen sowieso machen, keine Angst, die sind nicht schwer. 

Ich wunder mich bis heute, dass man danach studieren darf, im Studium muss man in Sachen Mathe ganz schön ran klotzen, dass was man in der Fos lernt ist egtl bei weiten nicht ausreichend.

0
4
@Gandalf89

Also ich bin eigentlich in der Schule sowie auch in der Ausbildung sehr gut dabei was Noten angeht. Deswegen mache ich mir über die Prüfungen eher weniger Sorgen. Mich hat es einfach nur gewundert.

Ich finde das Schulsystem sowieso schrecklich.. Leistungsniveau ist drastisch gesunken.. Es ist einfach nur noch erschreckend was auf deutschen Schulen abgeht... 

Aber trotzdem vielen Dank :) Schönen Tag noch!

0

Informationstechnischer Assistent Frage?

Hallo,

nach meiner Mittleren Reife, möchte ich eine Schulische Ausbildung als Informationstechnischer Assistent beginnen und dazu meine Allgemeine Fachhochschulreife machen. Das heißt es sind ca. 3 Jahre wie ich es richtig verstanden habe. Ich habe mich auf der Homepage der Schule informiert und dort steht :

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung mit dem bestehen der Prüfungen zu Allgemeinen Fachhochschulreifen können die Absolventen nach Ableistung eines Praktikums ein Studium an einer Fachhochschule aufnehmen. In der Region Braunschweig ist das zum Beispiel die 0stfalie – Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Das heißt also.... ich kann nach dem Fachabi an dieser Hochschule studieren oder ... ?

...zur Frage

Lernen trotz Liebeskummer, aber wie?

Hey Leute,

ich wurde aus heiterem Himmel vom meiner Freundin verlassen und stecke in einem richtig tiefen Loch, da sie meine Traumfrau war. Wir kamen erst vor 2 Monaten ins Gespräch, aber ich kannte sie davor schon vom sehen und war der glücklichste Mensch der Welt, als sich was zwischen ins anbahnte. Es lief auch immer super zwischen uns. Dachte wirklich das hat Zukunft.
Problem ist, dass bei mir jetzt Prüfungen an der Uni anstehen, ich mich aber auf nichts konzentrieren kann. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps, wie das mit dem Lernen doch klappt? Ich kann es mir nicht erlauben, die Prüfungen wegen ihr in den Sand zu setzen. Danke schonmal für eure Hilfe.

Gruß Marsi

...zur Frage

Studieren Informatik Fachrichtungsberatung bitte?

Hallo, ich bin die ganze Zeit am überleben ob ich in meinem Leben noch ein Studium drauf setze. Brennend interessieren würde mich natürlich die Informatik, ich dachte an Technische Informatik weil es in meiner Firma wahrscheinlich gefragt ist. Doch als ich so durch die Angebote der möglichen Studiengänge stöberte entdeckte ich auch den Informatikstudiengang "Game Development". Das wäre natürlich ein Kindheitstraum, aber nun die Frage worrin unterscheiden sich denn die verschiedenen Studiengänge eigentlich? Wenn ich so den Lehrplan durchschaue überschneiden sich viele Sachen. Gefühlt ist 70% - 80% gleich und nur 20-30 scheint fachspezifisch zu sein. Kann mir jemand das vielleicht erklären?

...zur Frage

Beglaubigung Hochschulzugangsberechtigung?

Guten Tag,

aktuell verschicke ich einige Bewerbungen an Unis/Fachhochschulen.

Eine von diesen will, dass ich eine beglaubigte Kopie meiner Hochschulzugangsberechtigung zuschicke. Nun ist meine Frage, ob es reicht, wenn ich die Seite kopiere auf der steht " xyz geboren xyz wohnhaft in xyx hat sich nach Besuch der gymnasialen Oberstufe der Abiturprüfung xyz unterzogen. Ihm wird hiermit der Erwerb der allgemeinen Hochschulreife bescheinigt.".

Oder muss ich alle 4 Seiten inkl den Noten, den Prüfungsnoten etc kopieren.

Da ich weit weg von meiner alten Schule wohne muss ich die Kopie im Amt beglaubigen lassen, welche eine Gebühr pro Kopie nimmt. Deshalb würde ich gerne die paar Euros sparen, falls wirklich nur die eine Seite nötig ist.

...zur Frage

Sind die Inhalte des (Wirtschaftsrecht-)Studiums schwieriger als die in der Oberstufe(Universität)?

Inhaltlich, quantitativ, Aufteilung?

...zur Frage

Kann ich mit einem Fachabitur Richtung wirtschaft später auf einer Fachhochschule Ingenieur wesen studieren?

Ich würde gerne später mal ingeneur wesen studieren doch leider habe ich keine Ahnung ob ich mit der Fachrichtung Wirtschaft oder gestaltung damit Ingenieur wesen studieren kann oder ob es überhaupt eine Rolle spielt welche fachrichtung man hat. (NRW)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?