Fachhochschulreife praktischer Teil. Zwingend Bereichbezogen?

3 Antworten

Wenn Du vom allg. Gymnasium bzw. Oberstufe kommst, ist es FÜR DAS ZEUGNIS DER FOR fast egal, was Du für ein Praktikum gemacht hast. Sofern es in einem Wirtschaftsbereich gemacht wurde, in dem auch ausgebildet wird.

Kommst Du von der FOS - so muss in den meisten Bundesländern das Praktikum zum Fachbereich Deiner FOS-Richtung passen.

Ob die Hochschule schon vorher ein studienspezifisches Praktikum verlangt ist unterschiedlich.

Am besten gehtst Du vorher zur Studienberatung der Hochschule, an der Du Dich bewerben willst  -  wenn Du beim Schulamt oder einer anderen Stelle nicht weiterkommst.

Hey :) ich mache im moment genau das selbe (ein einjährigen Praktikum) und es ist egal in welchem Bereich dein Praktium ist. Die Praktia für die Hochschule ist wieder einzeln, allerdings kannst du dir das einjährige Praktikum anrechnen lassen wenn es zum Studiengang passt, ansonsten musst du eins extra machen.

Fachhochschulreife praktischer Teil Frage

Hallo, ich brauche den praktischen Teil der Fachhochschulreife um auf die Hochschule zu gehen und wollte fragen ob ich überall ein Praktikum machen kann oder ob es relevant für den Studiengang sein muss.

Natürlich sind bei manchen Studiengängen Vorpraktika gefragt aber darum gehts nicht ich möchte nur meine volle Fachhochschulreife haben.

Danke!

...zur Frage

Kann ich den praktischen Teil der Fachhochschulreife auch im Ausland erwerben?

Ich brauche dafür ja ein einjähriges gelenktes Praktikum oder ein fsj. Wenn ich dieses im Ausland absolviere wird dieses dann auch als praktischer Teil der Fachhochschulreife anerkannt? (Bald kann ich das auch in meiner Schule nach fragen) Hat einer eine Ahnung davon? (Komme aus NRW)

...zur Frage

Praktikum egal wo?

Guten Tag, ich habe den schulischen Teil der Fachhochschulreife mit dem beenden der 12 Klasse bekommen. Möchte jetzt noch den praktischen Teil durch ein 1 Jähriges Praktikum machen, um die Fachhochschulreife zu erlangen damit ich an einer Hochschule studieren kann. Meine Frage: Ist es egal wo ich das Praktikum mache ? z.B. könnte ich das Praktikum in einem Altersheim (sozialen Dienst) machen danach Mathe, Physik (Naturwissenschaften) studieren?

...zur Frage

praktischer Teil der Fachhochschulreife nach der Ausbildung

Hallo,

ich habe die zweijährige Berufsfachschule besucht und nun den schulischen Teil der Fachhochschulreife erlangt.

Nun mache ich meine Ausbildung und würde gern wissen, wer mir den praktischen Teil der Fachhochschulreife anerkennen kann? Durch viele Recherchen habe ich erfahren, dass eine Ausbildung wie ein Praktikum anerkannt werden kann.

Für hilfreiche Antworten würde ich mich echt freuen. Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Wie ist der praktische Teil der Fachhochschulreife geregelt?

Hallo! Ich habe am Gymnasium in Nrw den schriftlichen Teil der Fachhochschulreife erlangt. Nun habe ich ein einjähriges Praktikum für den praktischen Teil der Fachhochschulreife. Die Frage hierbei ist: Muss ich irgendwo angemeldet sein, dass ich nun dieses Praktikum absolviere, damit dieses gültig ist? (gemeint ist eine Schule) Und wenn ja, wo?

Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Fachhochschulreife- Wo lasse ich mir die beiden Teile bestätigen und in welcher Reihenfolge sollte ich vorgehen?

Wenn ich den schulischen Teil der Fachhochschulreife haben will ( über die Kriterien bin ich mir bewusst) : Wo muss ich mir den Teil bestätigen lassen? An meinem Gymnasium? An der Fachhochschule ?

Und sollte ich mir erst den dchulischen Teil bestätigen lassen, wenn ich auch den praktischen ( in meinem Fall BFD habe) oder vorher und wo lasse ich mir den schulischen bestätigen? An meiner Praktikumsstelle ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?