Fachhochschulreife nicht geschafft! Soll ich weitermachen oder abbrechen?

4 Antworten

Das musst du entscheiden.

Was hast du für Zukunftspläne? Möchtest du studieren?

Ich persönlich bin kein Mensch, der halbe Sachen macht. Ich würde das einfach durchziehen, aber das ist wiederum eine Frage der Einstellung.

was heißt denn "nicht geschafft"? Wirst du denn versetzt? 

Eigentlich habe ich vor zunächst eine Ausbildung zu machen und danach zu studieren. Ich werde versetzt, aber dieses Jahr habe ich den schulischen Teil der fachhochschulreife nicht. Und ich darf in den nächsten Semestern nur noch 1 unterkurs haben um zugelassen zu werden...

0
@Honeymoon232

Dann musst du dich anstrengen.

Ich verstehe dein Problem, denn das ist natürlich ein Risikofaktor.

Solltest du wieder unterdurchschnittlich punkten, dann ist das Jahr futsch.

Also ich persönlich würde mich richtig reinhängen und das irgendwie versuchen zu packen. Im Endeffekt ist das aber eine Entscheidung, die DU treffen musst.

Viel Erfolg.

0

Weitermachen, ggf Schule wechseln! Aber das im zweiten Anlauf zu schaffen, ist nicht das leichteste und dauert dann drei Jahre!

Mach die 12.1! Eine gewisse Anzahl an Defiziten darfst du ja sowieso haben. 

Fachhochschulreife, schulisch. Teil?

Angenommen man hat in der 11. Klasse des Gymnasiums in allen Fächern mindestens 05 Punkte, nur in Deutsch in einem Halbjahr 04 Punkte, hätte man dann den schulischen Teil der Fachhochschulreife bestanden?

...zur Frage

Ist die Fachhochschulreife unnötig bzw nicht mehr besonders?

Heute hat mir ein Kollege gesagt (er hat das Abitur) das die fhr heutzutage nichts mehr besonders sei sondern ein Abschluss sei den jeder hat.Ich bin mir nicht sicher ob ich das glauben sollte.ich mache zwar auch das Abitur  bin mir aber nicht sicher ob ich es schaffe.Wie seht ihr das?ist es heutzutage wirklich so? (Komme aus nrw)

...zur Frage

Fachhochschulreife auf dem Beruflichen Gym, trotz weitermachen der 13.1.

Meine Frage ist ob ich die FHS-Reife bekomme bzw. den schriftlichen Teil obwohl ich die 13.1 mitgemacht hab.

Ich hab also die 12.1 und 12.2 mit dem nötigen Zensurenschnitt abgeschlossen ohne danach zu beenden. Erst nach der 13.1 musste ich abgehen da ein Matheunterkurs mich nichtmehr für die allg. Hochschulreife zugelassen hätte.

Ich wollte jetzt nach meinen FSJ, mir die Fachhochschulreife anerkennen lasse, wurde jedoch zurückgewiesen das mir die Anerkennung des schriftlichen Teils der FHS-Reife fehlt. D.h. ich hatte nur Zeugnisse der 12.1 und 12.2 (Natürlih auch 13.1 aber die war ja dann nicht mehr relevant.).

Nun warte ich darauf das, das Berufliche Gymnasium sich meldet und mich mal aufklärt was nun ist. Ich hatte letzte woche schon mich an das Kultusministerium gewandt und Nummern bekommen an die ich mich wenden kann um weitere Fragen zu stellen, jedoch erreichte ich bisher keinen.

Wohnen tu ich in Niedersachsen bzw. bin hier auch zur Schule gegangen.

Die schule war ein Berufliches Gymnasium Schwerpunkt Technik.

...zur Frage

Ist die Fachhochschulreife heutzutage noch gut?

Ich bin Abiturient und frage mich falls ich mein Abitur nicht schaffen sollte was dann passiert.Dann hätte ich ja die Fachhochschulreife (schulischer Teil).Irgendwie finde ich das jeder zweite diesen Abschluss besitzt und das somit die Fachhochschulreife ein 0815 Abschluss geworden ist (zumindest in NRW).wie seht ihr das?ist fhr noch was wert?

...zur Frage

Wann bekomme ich meine Fachhochschulreife?

Ich besuche aktuell die 12 Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums in BW. Im ersten Halbjahr hatte ich nur einen Unterkurs , dass zweite Halbjahr verlief jedoch nicht so gut und so wie es aussieht habe ich 6 Unterkurse. Ab wann zählt meine Fachhochschulreife ? Also ich habe gehört wenn man nach der 12 abbricht und ein FSJ bzw. eine Ausbildung macht im Anschluss eine Fachhochschulreife erhält,jedoch meinte auch ein Lehrer von mir ich solle die Schule weitermachen und wenn ich nicht zum Abi zugelassen werde ich immer noch meine Fachhochschulreife habe. Habe ich die FH dann direkt nach der 13 oder ist dieses Jahr "verschwendet"?. Ich würde gerne eine Fachinformatiker Ausbildung starten für dieses Jahr ist es jedoch schon viel zu spät um etwas zu finden.

...zur Frage

Erreicht man mit Bestehen der 11. Klasse eines Gymnasiums in Baden Württemberg automatisch die Fachhochschulreife?

Hallo, da ich im Internet nichts dazu fand, frage ich doch hier nach. Ist dies nur der Fall, wenn sich danach eine Berufsausbildung anschließt, oder entspricht dies überhaupt nicht der Wahrheit und man hat einfach die Mittlere Reife? Wie gesagt, es handelt sich um das Bundesland Baden Württemberg.

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?