Fachhochschulreife nach nicht bestandenem Abitur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit der Zulassung zur Abiturprüfung hat man den schulischen Teil der FHR bereits in der Tasche. Leider gibt es aber in Bayern und Sachsen keine FHR am Gymnasium !

Für den berufspraktischen Teil der FHR brauchen Gymnasiasten dann noch ein 12monatiges, gelenktes Praktikum. Eine darüber hinaus gehende Berufsausbildung gilt selbstverständlich immer auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?