Fachhochschulreife jetzt oder in einem Jahr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das musst du für dich entscheiden. Den ganzen Stoff von der Schule würde ich nochmal wiederholen da du sonst ein wenig aufgeschmissen bist. Ob dir jetzt der Monat bis zum Schulanfang reicht musst du entscheiden.

Dein größtes Problem wird eher sein einen Schulplatz zu finden da man sich bei uns schon ein halbes Jahr früher anmelden muss um einen Platz zu bekommen.

liquorcabinet 01.08.2017, 15:30

Als ich Abitur gemacht habe, benötigte ich überhaupt kein Wissen aus der Klasse 1-10. Jetzt mal im Ernst: was soll er denn wiederholen? Wie man addiert und subtrahiert? :D Selbst Bruchrechnen etc., wird alles in der Oberstufe nochmal kurz wiederholt. Weil die Lehrer eben auch wissen, dass man Stoff extrem schnell wieder vergisst ;D Man kann da echt ohne Probleme bei 0 anfangen.

0
Trisis01 01.08.2017, 15:34

Bei mir ist es ja anders rum gewesen . Es kommt darauf an ob es einem ausreicht die Sachen kurz zu wiederholen oder ob man bei der kurzen Wiederholung nicht mitkommt und es lieber von vorne herein wiederholt.

0

Bei vibos.de könntest Du auch einen Vorkurs für die Fachhochschulreife belegen.

Du packst das auf jeden Fall schon dieses Jahr. Ich würde auf keinen Fall noch ein Jahr warten, in dem du eh mehr chillen wirst, alles alles andere :D

Was möchtest Du wissen?