Fachhochschulreife erlangen durch Berufskolleg!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

da würde ich direkt in der Schule nachfragen. Bei uns hier ist es so:

man kann an einem Berufskolleg sowohl den praktischen/theoretischen Teil einer Ausbildung absolvieren und dann in Zusatzkursen auch noch die Fachhochschulreife erwerben.

Diese Zusatzkurse erstrecken sich aber über mehrere Jahre. 

Bei der Abschlussprüfung musst du dann sowohl eine Prüfung in deinem Ausbildungsberuf machen als auch die Prüfung für die Fachhochschulreife.

also bei meiner Ausbildung hätte man da zusätzlich einmal die Woche in dieser Schule einen Abendkurs absolvieren müssen. Da mir das zuviel war gehe ich nun zur Fachoberschule. Die muss man dann auch nur ein Jahr absolvieren und dann die Abschlussprüfung bestehen um die Fachhochschulreife zu erlangen

Danke für die Antwort =)

An welcher Schule warst du, wenn ich fragen darf?

0
@123fly

In der Ausbildung und auch jetzt an der Friedrich-List-Schule wenn dir das was sagt.. Ist halt eine berufsbildende Schule im Bereich Wirtschaft..

0

Was möchtest Du wissen?