Fachhochschulreife durch FSJ anerkennbar (BAWÜ)?

1 Antwort

Ich weiß auch nur, dass man wohl ein Praktikum in irgendeinem sinnvollen Umfeld machen muss. FSJ könnte vielleicht passen. Aber das solltest Du abklären. Einfach so voraussetzen kannst Du das jedenfalls nicht!

Kann mein zukünftiges Studium abgebrochen werden, weil ich nicht das richtige Praktikum als Voraussetzung gemacht habe?

Moin moin,

Ich möchte gerne IS Politikmanagement studieren und habe auch auf Hochschulstart die Zulassung.

Vorab habe Ich ein Freiwilliges soziales Jahr im Krankenhaus gemacht. Als Voraussetzung für das Studium war ein 4 wöchiges Praktikum in Stabstellen oder vergleichbaren Funktionen in Parlamenten, Behörden, Verwaltungen, Parteien, Verbänden, Unternehmen, Beratungsunternehmen.

Ich habe mich auch für andere Studiengänge beworben, habe aber den nun angenommen. Als ich mich dafür beworben habe, dachte Ich, dass mein FSJ als Praktikum anerkannt wird. - Ansonsten erfülle ich ja alle Voraussetzungen, sonst hätten sie mich ja auch nicht zugelassen, ich muss nur noch eben den Immatrikulationsantrag abgeben.

Kann es im schlimmsten Fall passieren, dass sie mich deswegen doch nicht mehr nehmen, weil ein FSJ vilt. doch nicht anerkannt wird? Das wäre so ziemlich das schlimmste, was jetzt passieren könnte. Oder könnte ich nicht mit denen verhandeln, dass ich das Praktikum in den nächsten Semesterferien nachmache und nachreiche?

Eventuell wird auch gar nichts passieren und ich werde immatrikuliert, Panik mache ich mir aber deswegen gerade trotzdem.

...zur Frage

Zeit zwischen theoretischer und praktischer Fachhochschulreife?

Moin, ich starte demnächst in ein FSJ mit dem ich meine Fachhochschulreife komplettieren möchte. Aufgrund von einer schwerwiegenden Krankheit ist leider einiges an Zeit seit dem Abgang mit der theoretischen Fachhochschulreife vergangen (Januar 2012). Da ich bei der zuständigen Schule in Bremen bisher niemanden erreichen könnte, würde ich gerne wissen, wie viel Zeit zwischen dem theoretischen und praktischen Teil liegen darf. Ich habe mal was von 8 Jahren gelesen, aber weiß nicht ob das noch aktuell ist bzw. von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte und bedanke mich bereits jetzt für jede Hilfe.

...zur Frage

Anerkennung für die Fachhochschulreife?

Hi,

ich habe die 12.Klasse ,nach vier Monaten in einem G8-Gymnasium,abgebrochen. Daraufhin habe ich sofort eine FSJ-Stelle angefangen. Muss ich volle 12 Monate dort absolvieren oder wird die Zeit, die ich noch in der Schule verbracht habe angerechnet,sodass sich meine FSJ Zeit etwas verkürzt ?

...zur Frage

Kann ich den praktischen Teil der Fachhochschulreife auch im Ausland erwerben?

Ich brauche dafür ja ein einjähriges gelenktes Praktikum oder ein fsj. Wenn ich dieses im Ausland absolviere wird dieses dann auch als praktischer Teil der Fachhochschulreife anerkannt? (Bald kann ich das auch in meiner Schule nach fragen) Hat einer eine Ahnung davon? (Komme aus NRW)

...zur Frage

Zukunft, Ausbildungsfrist verpasst , kriege ich nächstes Jahr eine Ausbildung?

Hallo,
- Fachhochschulreife schulischer Teil
- Fsj abgebrochen und Nebenjob (Einzelhandel)angefangen
Glaubt ihr das ich trotz meinem Abbruch Chancen auf eine gute Ausbildung (Industrie)habe? Ob die Firmen Verständnis für Fehltritte/ Fehler haben ?

...zur Frage

praktischer Teil der Fachhochschulreife nach der Ausbildung

Hallo,

ich habe die zweijährige Berufsfachschule besucht und nun den schulischen Teil der Fachhochschulreife erlangt.

Nun mache ich meine Ausbildung und würde gern wissen, wer mir den praktischen Teil der Fachhochschulreife anerkennen kann? Durch viele Recherchen habe ich erfahren, dass eine Ausbildung wie ein Praktikum anerkannt werden kann.

Für hilfreiche Antworten würde ich mich echt freuen. Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?