Fachhochschule,Fachgymnasium oder Gymnasium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um ein Praktikum kommst Du nur in einer gymnasialen Oberstufe herum, wenn Du hinterher direkt zur Uni gehst.

In der FOS macht man das Praktikum in der 11, nach einer Höheren Berufsfachschule macht man noch 24 Wochen, nach der der FHR auf dem Gymnasium noch 1 Jahr und mit Abitur für ein FH-Studium ca. 3 Monate.

Ich besuche im Moment ein Berufskolleg. Des geht zwei Jahre lang und ich muss kein Praktikum machen.

Fachoberschule, nicht -hochschule^^

Ohne Praktikum wirst du nicht auf dieser Schulart auskommen.

Wenn du möchtest, kannst du auf ein Gymnasium wechseln, aber stelle dich auf eine gewisse Schwierigkeit ein.

Gene3alAlex 11.11.2016, 21:54

Ja einen Erweiterten.

0
NoTrolling 11.11.2016, 21:56
@Gene3alAlex

Ich weiß nicht, was du meinst. Diese Bezeichnung kenne ich nur in Bezug auf den Hauptschulabschluss.

0
NoTrolling 11.11.2016, 21:54

Das ist jetzt pauschal gesagt, der Notenschnitt dient höchstens als Richtwert für zukünftigen Erfolg, v. A. auf einer anderen Schulform.

0

hast du die zulassung für eine fachhochschule denn?

Was möchtest Du wissen?