Fachbegriffe für C4 - Sprengung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ehrlich gesagt würde ich nicht mit Fachbegriffen um mich werfen....es wird ja ein Roman und nicht ein Fachbuch.... Darum würde ich es möglichst einfach beschreiben...

Ich denke mal man müsste das C4 an einer Wand/ Tür befestigen damit das ganze Haus explodiert.....

Alternative... Gasrohr kaputt machen damit Gas ausströmt und dann sprengen...

Falls es was hilft... :C4 besteht aus 91 % Hexogen, 5,3 % Bis(2-ethylhexyl)-sebacat (DOS), 2,1 % Polyisobutylen und 1,6 % Mineralöl. Damit C4 nicht missbraucht werden kann, werden dem Sprengstoff seit einiger Zeit bei der Herstellung stark riechende Stoffe beigefügt, mit deren Hilfe er leichter von Sprengstoffspürhunden entdeckt werden kann. Zur besseren Sichtbarkeit in Röntgengeräten, oder um ihn mit Metalldetektoren zu finden, wird Metallstaub eingearbeitet. Das Hexogen wird mit Wasser aufgeschlämmt. Dann wird das Polyisobuten mit dem DOS in einem geeigneten Lösungsmittel (Methylenchlorid oder Chloroform) gelöst und mit dem Hexogen vermischt. Das Lösungsmittel wird abdestilliert und das Produkt kann verwendet werden.

0

Danke

0

Ja gut, aber wenn man einen Sprengstoffexperten beschreibt, sollte schon ein Fachjargon vorhanden sein. Immerhin möchte ich ja auch, dass die Geschichte glaubhaft wirkt ;).

0

reicht es auch wenn das haus in brad gestägt wird

sonst würde ich irgen sone michung aus nitroglizerin und schwarzpulver nichem in einer verschlossen tonne und nrm fehrnzünder oder so

viel glück beim roman;)

Soll schon C 4- Sprengstoff sein. ;)

0

Was möchtest Du wissen?