Fachbegriff: Schottische Mütze?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt drei Arten Muetzen mit dem Rock zu tragen: Tam o' Shanter ist vielleicht die aelteste, stammt aus den blauen schottischen Muetzen, die seit dem 15. Jahrhundert getragen wurde. Die originale Muetze sieht etwas wie ein franzoesischer Barette aus. Diese ToS-Muetzen sind noch beim Heer in den schottischen Regimenter mit Kampfanzug getragen. Der zweite Art ist die Glengarry, die immer schwarz sein soll, obwohl jetzt sieht man manchmal andere Farben. Diese Muetze traegt einen Band, der entweder Schwarz, oder rotweiss oder rotweissschwarz kariert ist. (Die mit den schwarz sind den General Sir John Moore zu errinern) Der dritte Art soll nur bei Dudelsackspieler in vollem Paradeuniform getragen sein. Sie ist aus Straussenfeder gemacht, sieht ein bisschen wie die Baerenmuetzen der britischen Garderegimenter aus Wahrscheinlich kannst Du Bilder sehen, wenn Du Glengarry und Scots Feather Bonnet googlest

Herzlichen Dank fuer den Stern!

0

Was möchtest Du wissen?