Fachbegriff für Satzart

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist semantisch keine eigene Satzart, sondern zumeist auch ein Aussage-(Deklarativ-)Satz. Es kann aber auch ein Teil eines Ausrufe-(Exklamativ-)Satzes oder Frage-(Interrogativ-)Satzes sein:

  • Das gibt's doch gar nicht: Sie ist tatsächlich nicht gekommen!
  • Ist das möglich: Kann sie wirklich schon gegangen sein?

Vielen Dank. Aber gibt es hierfür dennoch einen Fachbegriff?

0
@SoerenKlein98

Hm, ich glaube nicht, da der Doppelpunkt schlicht die verschiedensten Sätze abschließt, genauso wenig gibt es einen einheitlichen Begriff für Sätze, die mit einem Strichpunkt schließen. Das hat auch damit zu tun, dass man den Doppelpunkt in manchen Fällen auch einfach durch einen Punkt oder ein Komma ersetzen kann:

  • Das Monster war beleidigt: Niemand war zur Halloweenparty gekommen.
  • Das Monster war beleidigt, niemand war zur Party gekommen.
  • Das Monster war beleidigt. Niemand war ...
0

Auch dies sind normalerweise Aussagesätze.

Na ja, durchaus nicht immer - siehe hier !

Beispiel (Doppelpunkt) : ....

Und ganz plötzlich (Doppelpunkt) : Ein Schatten tauchte auf.

pk

0

...auch einzelnen Wörtern kann ein Doppelpunkt folgen - siehe mein Kommentar zu "bswss" !

pk

Was möchtest Du wissen?