Fachbegriff für das gedämpfte hören nach einem Konzert oder ähnlichem mit lauter Musik?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vereinfacht gesagt passt sich das Ohr an den zu bewältigenden Schall an.

Stichworte sind hier "Impedanzanpassung" und "Stapediusreflex", wenn ich mich nicht irre.

Nachtrag: Mir wurde mal gesagt, dass sich das mit dem Auge vergleichen lässt. Die Iris ist ja ein Ringmuskel, der den Lichteinfall reguliert. So wird auch im Ohr sozusagen der Schalleinfall reguliert.

0
@scopie

Ah okay, klingt einleuchtend. danke für die antwort :)

1

Was möchtest Du wissen?