Facharzt für das Immunsystem?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Mandelentzündung mit Antibiotika behandelt wurde findest Du hier in meiner Antwort einen Tipp zur Wiederherstellung der gesunden Darmflora, da die Darmflora zu circa 80 Prozent für ein intaktes Immunsystem zuständig ist.

https://www.gutefrage.net/frage/was-hilft-dem-immunsystem-nach-antibiotika-kur?foundIn=notification-center#answer-196185429

Ausserdem findest Du hier weitere Tipps zur Stärkung des Immunsystems.

https://www.gutefrage.net/frage/immunsystem-staerken-geheimtipps?foundIn=answer-listing#answer-145227073

Mandelentzündung wenn die heraus müssen bitte sofort.

Vereiterte Mandeln können auf die Herzklappe gehen.  Lese einmal 

leider kann eine Mandeloperation nicht ambulant durchgeführt werden.

Auch wenn es eine Phase gab, in der Mandel recht schnell entfernt
wurden, kommt man davon immer weiter ab, da eine Mandeloperation keine
Kleinigkeit ist, auch wenn das häufig angenommen wird.

Die OP dauert ca. 30 Minuten und wird in Vollnarkose durchgeführt. Das
größte Problem ist die gute Durchblutung der Mandel. So kann es bereits
während der OP (sehr selten) zu starken Blutungen kommen. Aber auch nach
der OP vor allem am 1.-2. Tag und nach knapp einer Woche nach der der
OP.

Je nach Klinik, dem Verlauf der Operation und dem Zustand des Patienten
wird daher ein Krankenhausaufentahlt von ca. 3 bis maximal 8 Tagen
empfohlen, wobei acht doch eher die Ausnahme sind.

Wie oft hast du denn Mandelentzündungen? Musst du jedesmal Antibiotika einnehmen?

Eine Mandelentzündung hatte ich erst einmal. Habe da Antibiotika bekommen. Seitdem habe ich wenn ich krank bin nur leichte Halsschmerzen, die nicht schlimm sind aber ich habe es halt satt so oft krank zu sein. Der Hausarzt meinte die Mandeln können drin bleiben.

1
@FreeGStar

gehe einmal zu einem guten HNO.  google vorher Erfahrungsbericht HNO in deiner Gegend.

1

Fraglich ob vereiterte Mandeln per se eine Gefahr für die Herzklappen darstellen. Es sind ja nicht die Mandeln, sondern die (vmtl.) Streptokokken, die (auch) aufs Herz gehen können.

Ohne Mandeln ist man aber gegen Streptokokken- und andere Infektionen auch nicht besser geschützt - sondern eher schlechter.

Also bloß nicht vorschnell die Mandeln entfernen lassen, sondern nur wenn sie wirklich/oft Probleme machen.

4

Hey,

ich hatte das auch mal, hier sind ein paar Ärzte, die dir ggf. helfen könnten:

1. Suche einen Allergologen auf, denn es kann sein, dass es sich um eine Allergie handelt (musst du sagen)

2. Facharzt für Allgemeinmedizin

naja, mehr weis ich auch nicht

Bei einem Allergologen war ich schon, habe einen Blut und einen Haut Test gemacht. Keine Allergie. Ist allerdings schon 4-5 Monate her. Kann sich da bis jetzt was entwickelt haben? Eher nicht oder?

1

Trotz gesunder Ernährung und Sport ständig krank...

Wie schon gesagt, obwohl ich mich gesund ernähre, warm genug kleide und regelmäßig Sport mache bin ich extrem anfällig für Krankheiten. Innerhalb eines Monats hatte ich eine Mandelentzündung, die darauffolgende Grippe und zum Abschluss noch ne handfeste Erkältung. Habt ihr Tipps, was ich sonst noch machen kann, um mein Imunsystem zu stärken? (Außer Actimel :D ) Denn noch mehr Krankheit kann ich mir nicht leisten, da ich in der Schule gerade in einer sehr stressigen und wichtigen Phase bin.

...zur Frage

Warum werde ich so extrem oft und schnell krank?

Ich frage mich nun schon seit langer Zeit warum mein Immunsystem so schwach ist und woran das liegen kann. Ich bin jetzt schon zum dritten Mal diesen Sommer (wie kann man nur im Sommer krank werden??) krank und langsam finde ich das nicht mehr normal. Als letztes hatte ich eine Mandelentzündung, war auch beim Arzt. Nun, da ich selbst kein Arzt bin, möchte ich einfach mal nachfragen ob es jemanden von euch auch so geht bzw ihr jemanden kennt mit dem gleichen Problem. Ich treibe vier Mal die Woche regelmäßig Sport und ernähre mich auch sehr gesund und ausgewogen, trinke kein Alkohol und rauche nicht. Also an meinem Lebensstil kann es nicht liegen... wisst ihr vielleicht warum ich dann trotzdem so schnell und oft krank werde ?

...zur Frage

oft krank seit der op

Hallo :) Seit dem ich im Oktober operiert wurde werde ich so schnell krank. sonst war ich vielleicht 3 mal im jahr krank jetzt bin jede 2. Woche 3-4 tage krank. Der arzt meinte heute doch im ernst ,dass ich nur keine lust auf schule hätte.
Doch meine mutter hat selber bei mir fieber gemessen→38.4 ° Ist das normal das das Immunsystem so schwach ist nach der op. Und was kann man zur Stärkung des Immunsystems machen

Dazu muss ich noch sagen,dass ich mmichsehr gesund ernähre und viel sport treibe.

Danke schon mal im voraus :) Lg

...zur Frage

Wie kann man sein Immunsystem stärken und dauerhaft gesund bleiben?

Wie kann ich mein Immunsystem zusätzlich stärker, um dauerhaft gesund bleiben, und nicht immer krank zu werden?

Ich mache 3mal die Woche Sport, ernähre mich gesund, schlafe genug, und meine Blutwerte sind auch top. Trotzdem bin ich dauernd erkältet und krank. Wie kann ich das vermeiden? Bzw wie wann ich mein Immunsystem dauerhaft stärken?

...zur Frage

Schwächt antibiotika das Immunsystem (penicillin)?

Ich hab eine Mandelentzündung und der Arzt hat mir ein antibiotika gegeben was ich 10 Tage einnehmen muss. Ist mein Immunsystem nach der Behandlung sehr schwach? Das würde ja bedeuten das ich wieder krank werden könnte, was kann ich denn dagegen tun um nach der Behandlung mein Immunsystem zu stärken oder geht es auch während der Behandlung von antibiotika? Ich bedanke mich für eure hilfreichen antworten LG cabinfever.

...zur Frage

Immunsystem macht schlapp...

Hallo,

ich gehörte bisher zu den Leuten die eher selten krank sind, höchstens einmal im Jahr eine Erkältung, das wars. Dieses Jahr ist es ganz anders. Seit August schlage ich mich abwechselnd mit Husten, Schnupfen, Mandelentzündung, Mittelohrentzündung und Nebenhöhlenvereiterung herum....alles immer schön abwechselnd. Seit über einer Woche hab ich SCHON WIEDER Halsschmerzen. Ich könnt langsam echt durchdrehen! Ich bin berufstätig und hab Kinder, da muss ich immer fit sein. Und jetzt das. Ich ernähre mich abwechslungsreich, auch mit Obst und Gemüse, trinke täglich mind. 1 Liter Ingwertee mit Zitrone....was denn noch???

Hat jemand noch eine Idee, womit ich evtl. mein Immunsystem stärken kann??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?