Fachartikel über Motorradhelm, was ist Euch wichtig?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sicherheit (Prüfsiegel, Tests)

Komfort (Klapphelm als Brillenträger, Lüftung, Posterung)

Regentauglichkeit (Pinlock, Lüftung)

Lautstärke, Geräusche (Probefahren !) 

Grösstenteils würde mich nicht aufs Internet verlassen, Helme müssen passen, muss man ausprobieren und Probefahren, wenn es um Motorräder geht, die auch schnell fahren .. bei 80km/h kein Thema.

Wichtig ist immer die Sicherheit v.a. wir gut können auch Ersthelfer bei einem Unfall damit umgehen. Der beste Helm nützt nichts, wenn er z.B. einen komplizierten Verschluss hat. Ohne diesen Punkt, nützt dir der sonst beste Helm nichts.

Passform, Sicherheit, crashtests. Das Design ist natürlich auch wichtig, muss sich jedoch hinter den ersten Faktoren anstellen

Mich hat bei der der letzten Suche genervt, dass man wenig infos erhält, welchen Verschluss welcher Helm(ich steh auf Doppel-D) hat und ob eine Sonnenblende vorhanden ist.

Wichtigste Kriterien für mich in der angegebenen Reihenfolge:

- Sicherheit

- Geräuschniveau

- Gewicht

- Ausstattung (Sonnenblende, etc.)

- Preis.

Haltbarkeit, Zuverlässigkeit, Ergebnisse von Crashtests und möglichst viele Bilder aus dem echten Leben

Ich suche Crashtest Ergebnisse, Infos ob er Sonnenblende und Komunukationsystem hat.

ich google bei sowas nicht, sondern suche läden auf, um mich über die aktuelle technik und aktuellen modelle zu informieren. daraus ergibt sich dann eine vorauswahl, aus der ich mir einen passenden helm raus suche.

annokrat

Was möchtest Du wissen?