Facharbeitsthema zwei in engerer Auswahl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Französische Filme sind für mich eigentlich französisches Kino, ich wüsste nicht, worin da ein Unterschied  bestände.

Ich würde dieses Thema dem Modethema vorziehen, denn der französische Film hat die Filmwelt ja maßgeblich beeinflusst und viele Filmbegriffe stammen aus dem Französischen ("Film Noir", "Nouvelle vague, "Cinema du Look" zum Beispiel).

Natürlich kannst du zunächst auch auf die Geschichte des Films eingehen und z.B.die Brüder Lumière.

Gliedern würde ich in etwa so wie es Wikipedia tut, würde aber auch exemplarisch aus jeder Epoche einen Regisseur vorstellen und eventuell auch auf Remakes (vor allem durch die Amerikaner) eingehen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Franz%C3%B6sischer_Film

Schau dort auf jeden Fall auch auf die Weblinks und die Einzeknachweis eund geh auf jeden Fall in eine Bibliothek und frage dort nach Literatur zu dem Thema (auch Zeitschriftenartikeln), dir dir die Bibliothek ja, falls nicht in deren bestand, gegen ein geringes Entgelt per Fernleihe (Bücher) und Fotokopie (Artikel) besorgen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde französische Filme eher schlecht. Deshalb würde ich eher zum zweiten Thema raten. Da gibt's auch Mega viel zu erzählen, über die Pariser Fashion Week, Französische Models, aber auch über die typisch französische Klischee-Kleidung. Ich würde vielleicht noch ein bisschen Geschichte dazu mischen, wie es dazu kam, welche Designer und Models Paris so weit gebracht haben und so weiter. Also ich würde anfangen mit der Geschichte, dann erzählen über damalige Mode etc und anschließend über die Neuzeit erzählen.

Viel Glück dabei, hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?